Bibliothek von A - Z

Adressänderung

Adressänderungen sowie geänderte E-Mail-Adressen und Telefonnummern sind umgehend der Bibliothek mitzuteilen.

Anmeldung

Um sich in der Hochschulbibliothek Wismar anzumelden, benötigen Studierende oder Mitarbeitende der Hochschule Wismar ihren Studierenden- bzw. Dienstausweis (Chipkarte) und ihren Personalausweis (ausländische Studierende: Pass). Der Studierenden-/Dienstausweis ist gleichzeitig auch der Bibliotheksausweis.

Nicht-Angehörige der Hochschule Wismar können sich als betriebsfremde Nutzer unter Vorlage eines gültigen Personalausweises in der Bibliothek anmelden.

Bei der Anmeldung ist ein Anmeldeformular auszufüllen. Sie können das Anmeldeformular auch online ausfüllen und zusammen mit dem Personalausweis (und Studierenden-/Dienstausweis) bei Ihrem ersten Besuch in der Bibliothek vorlegen.

Anschaffungswünsche

Sie suchen Literatur, die nicht in der Hochschulbibliothek Wismar vorhanden ist? Dann können Sie uns gerne Ihren Anschaffungswunsch mitteilen. Recherchieren Sie bitte vorher im OPAC, ob der gewünschte Titel bei uns im Bestand vorhanden ist. Wenn nicht, füllen Sie bitte folgendes Online-Formular aus oder schreiben Sie eine formlose E-Mail an hochschulbibliothek@hs-wismar.de. Sie erhalten dann eine Nachricht per E-Mail, ob Ihr Anschaffungswunsch realisiert werden kann.

Bibliotheksausweis

Der Studierenden-/Dienstausweis ist gleichzeitig auch der Bibliotheksausweis. Betriebsfremde Nutzer erhalten bei Anmeldung in der Bibliothek einen Bibliotheksausweis.

Bibliothekskonto

In Ihrem Bibliothekskonto können Sie die Leihfrist für Ihre entliehenen Medien selbstständig verlängern sowie offene Gebühren einsehen. Zum Einloggen tragen Sie die Nummer von Ihrem Bibliotheksausweis (Studierenden-/Dienstausweis) ein. Das Passwort sind standardmäßig die ersten 3 Buchstaben Ihres Nachnamens in kleinen Buchstaben und sollte nach der ersten Anmeldung im Bibliothekskonto von Ihnen geändert werden.

Buchverkauf

Die Hochschulbibliothek bietet ausgesonderte Literatur diverser Themenbereiche zum Verkauf an. Der Erlös des Bücherverkaufs wird für die Anschaffung neuer Bücher verwendet.
Wenn Sie etwas Passendes gefunden haben, kaufen Sie die Bücher an der Haupttheke.

Datenbanken

Hier finden Sie eine Übersicht über die von der Hochschulbibliothek lizenzierten Datenbanken. Weitere im Web kostenfreie Datenbanken finden Sie in DBIS.

Drucken (Campusprint)

Mit Campusprint können Sie sowohl von Ihren eigenen Endgeräten als auch den öffentlichen Nutzer-PCs / OPAC-Rechercheplätzen der Bibliothek drucken.

Alle Infos und Anleitungen zum Drucken, Kopieren und Scannen finden Sie hier.

Elektronische Medien (eBooks / eJournals)

Alle eBooks und ausgewählte eJournals (= elektronische Bücher und Zeitschriften) sind über unseren OPAC eingebunden und werden bei einer Recherche automatisch mit angezeigt.

Fernleihe

Bücher, die nicht in der Bibliothek vorhanden sind, können Sie über die Fernleihe bestellen.

Garderobe / Schließfächer

Im Eingangsbereich der Bibliothek befinden sich die Garderobenschränke. Bitte schließen Sie bei längerem Aufenthalt in der Bibliothek Ihre Jacken und Taschen ein. Zum Verschließen der Schränke benötigen Sie eine 1€-Münze. Sollten Sie keine Münze dabei haben, können Sie sich einen Bibliotheks-Chip an der Haupttheke ausleihen. (Bitte keine eigenen Plastik- oder Metallchips verwenden!!) An der Haupttheke können Sie sich auch einen Korb ausleihen, um Ihre Unterlagen und Bücher bequem zu transportieren.

Gruppenarbeitsräume / Carrels

Die Hochschulbibliothek bietet Arbeitsräume für Einzel- und Gruppenarbeit, die bei der Mitarbeiterin an der Lesesaal-Theke gebucht werden können. Alle Infos zu den Räumen finden Sie hier. Derzeit ist nur eine eingeschränkte Nutzung der Räume möglich (Stand: 06.05.2022).

Handynutzung

Um störungsfreies Arbeiten zu gewährleisten, sind Mobiltelefone in der Bibliothek stumm zu schalten. Das Telefonieren ist im gesamten Gebäude nicht gestattet.

Informationsvermittlungsstelle Bauwesen

Die Informationsvermittlungsstelle Bauwesen stellt Informationen rund um das Thema Bauwesen bereit. Weitere Infos finden Sie hier.

Internetzugang

Für Hochschulangehörige steht im gesamten Bibliotheksgebäude kostenloses WLAN zur Verfügung. Im Lesesaal sind zudem öffentliche Computer zu Recherchezwecken nutzbar.

Katalog

Die gedruckten und elektronischen Medien aus dem Bibliotheksbestand sind in unserem OPAC (Online Public Access Catalogue) nachgewiesen und können darüber recherchiert werden.

Leihfristen und Leihfristverlängerungen

Für die verschiedenen Abteilungen gelten die folgenden Leihfristen:

  • Lehrbuchsammlung: 4 Wochen
  • Freihandbibliothek Bücher: 4 Wochen
  • Freihandbibliothek Zeitschriften: 4 Wochen
  • Magazinbestand: 4 Wochen
  • Lesesaal Bücher: Nur Wochenendausleihe
  • Lesesaal Zeitschriften: Nicht ausleihbar
  • Informationsvermittlungsstelle Bauwesen: 4 Wochen
  • Normenstelle: 4 Wochen
  • Medien mit Erscheinungsjahr bis 1930: nicht ausleihbar

Drei Tage vor Ablauf der Leihfrist erhalten Sie eine Erinnerung per e-Mail. Die Leihfristen für Lehrbücher und Freihandbestand können Sie bis zu 11-mal selbstständig über Ihr Bibliothekskonto verlängern. Unter Nummer tragen Sie die Nummer auf Ihrem Bibliotheksausweis (Studierenden-/Dienstausweis) ein. Das Passwort sind standardmäßig die ersten 3 Buchstaben Ihres Nachnamens in kleinen Buchstaben und sollte nach der ersten Anmeldung im Bibliothekskonto von Ihnen geändert werden. Eine 12. Leihfristverlängerung ist durch die Bibliotheksmitarbeiter:innen möglich.

Mahngebühren

Für zu spät zurückgegebene Medien erheben wir Mahngebühren. Nach Ablauf der Leihfrist sind während einer kurzen Kulanzfrist noch Verlängerungen möglich. Ist auch die Kulanzfrist abgelaufen, erhalten Sie die erste Mahnung. Sollten Sie der in der Mahnung formulierten Forderung nicht nachkommen, folgt eine weitere Mahnung. Dabei werden die folgenden Gebühren pro Medium fällig:

1. Mahnung: 1,50 €
2. Mahnung: 3,00 €
3. Mahnung: 5,00 €

Mitgliedschaft in der Bibliothek

Die Mitgliedschaft in der Bibliothek ist kostenlos und muss einmal jährlich verlängert werden.

Normenstelle

Der Aufgabenschwerpunkt der Normenstelle liegt in der Verwaltung und Bereitstellung von Informationen rund um das Thema Normen. Weitere Infos finden Sie hier.

Präsenzbestand

Die Medien im Lesesaal gehören zum Präsenzbestand. Die dort aufgestellten Zeitschriften und Loseblattausgaben sind nicht ausleihbar. Bücher aus dem Lesesaal können über das Wochenende ausgeliehen werden.

Sonderaufstellungen

Lehrende haben die Möglichkeit, die für eine Lehrveranstaltung benötigte Literatur separat im Leseaal aufstellen zu lassen. Die Leihfristen und Ausleihbedingungen legen die Lehrenden in Absprache mit der Bibliothek fest.

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht über die derzeit verfügbaren Sonderaufstellungen.

Verlust des Bibliotheksausweises

Sollten Sie Ihren Studierenden-/Dienst- bzw. Bibliotheksausweis verlieren, geben Sie umgehend in der Bibliothek Bescheid. Ihr Nutzerkonto wird gesperrt, um einen Missbrauch zu vermeiden. Entleihungen sind unter Vorlage des Personalausweises weiterhin möglich.

Verlust oder Beschädigung von ausgeliehenen Medien

Bei Beschädigung oder Verlust ist ein identisches Ersatzexemplar zu beschaffen oder es sind die Kosten für das Ersatzexemplar zu entrichten. Zusätzlich müssen die Einarbeitungskosten laut Gebührensatzung bezahlt werden.

Vorbestellen von Medien

Medien aus dem Bibliotheksbestand, die derzeit nicht verfügbar sind, können Sie kostenlos vorbestellen. Sie können die Vorbestellung selbstständig über den OPAC vornehmen, oder sie melden sich persönlich oder telefonisch bei unseren Bibliotheksmitarbeiter:innen.

Sobald das gewünschte Medium verfügbar ist, werden Sie per e-Mail informiert. Wird ein bereits ausgeliehener Titel vorbestellt, ist eine Leihfristverlängerung nicht mehr möglich.

WLAN

Im gesamten Bibliotheksgebäude haben Sie Zugang zum WLAN-Netzwerk der Hochschule. Anleitungen zur Anmeldung finden Sie hier.