Campus Wismar – Studieren in der Hansestadt am Meer

Campusplan Wismar – Plan und Legende der Gebäude (Großansicht und Download als PDF per Klick auf das Vorschaubild, druckbar als A4-Querformat)

Wismar ist eine UNESCO Weltkulturerbe-Stadt direkt an der Ostsee in der nordwestlichen Ecke von Mecklenburg-Vorpommern. Hier trifft alte hansestädtische Backsteinarchitektur auf modernes Design. Eine Kulisse, die charakteristisch ist, für die Stadt am Meer. Zwischen Shoppingzone, Backsteinkirchen und Campus spürt man wie sich Tradition und Zeitgeist verbinden. Neben gemütlichen Cafés bietet sich auch die Gelegenheit für diverse Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Die maritime Atmosphäre schafft viel Raum für Kreativität und Austausch.

Seite der Hansestadt Wismar

Sportangebot

Wer sich neben dem Studium fit halten und auspowern möchte, kann sich im Sportzentrum der Hochschule über eine breite Auswahl an Sport- und Tanzkursen informieren. 

Sportangebot der Hochschule

Hochschulpfad

Auf den Pfaden der Geschichte wandeln und so die Hochschule kennenlernen? In Wismar macht dies unser Hochschulpfad möglich. Auf dem Rundweg lassen sich spannende historische Orte entdecken.

Hochschulpfad Wismar

Campus und Stadt

Wismar ist eine pulsierende Stadt – nicht zuletzt durch unsere Studenten an der Hochschule, die hier neue Akzente setzen. Das ist es, was eine Hansestadt ausmacht: die Fähigkeit Gewachsenes zu erhalten und Neues offen aufzunehmen. Unser Campus überzeugt durch kurze Wege. Er vereint alle Möglichkeiten eines modernen Studienalltags auf überschaubarem Raum. So sind fast alle Labore und Einrichtungen der hier ansässigen Studiengänge auf dem Wismarer Campus angesiedelt.

Anreisetips für den ersten Besuch »

Studentisches Wohnen in Wismar

Wismar punktet mit günstigem Wohnraum. Wohnt man als während des Studiums in Wismar, hat man nicht nur ein atmosphärisches Wohnumfeld, sondern auch kurze Wege zwischen „dem neuen Zuhause“ und dem Campus. Ein Dach über dem Kopf findet sich in Wismar relativ leicht in  Studentenwohnheimen, Wohngemeinschaften oder einer eigenen Wohnung. Um einen Wohnheimplatz zu beantragen, wendet man sich an das Studentenwerke Rostock.  

Zum Studentenwerk Rostock

Unterkunft als Besucher

Die Hansestadt Wismar ist auf Urlauber, Tagesgäste und Dienstreisende gleichermaßen eingestellt. Je nach Geldbeutel und Komfortanspruch kann aus einem reichen Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten gewählt werden. Beliebt bei jüngeren Reisenden sind die Jugendherbergen und Hostels. In einer Vielzahl von Pensionen und Hotels wird die herzliche persönliche Betreuung groß geschrieben.

Besonders beliebt bei den Studenten – Wohngemeinschaften in Wismars Altstadt.

Freizeit

Wismar ist keine Metropole, bietet aber ein buntes Spektrum an Möglichkeiten, seine Freizeit  abwechslungsreich zu gestalten. Die Hafenstadt bietet ein breites Kulturangebot und überzeugt durch ihren Kleinstadt-Charme.

„Block 17 e. V."

Der Block ist mehr als Kneipenkeller mit studentenfreundlichen Preisen. Er bietet Bands, Kabarettisten und Liedermachern ein Forum. Verschiedene Veranstaltungsreihen bereichern das Programm.

Studentenclub Block 17 e. V.

Bühne & Kino

Das Theater, welches direkt an den Campus der Hochschule angrenzt, lockt Besucher von jung und alt mit einer bunten Mischung an Kabarett, Kleinkunst, Musik und vielen weiteren Veranstaltungen.

Wer Blockbuster bei einer Tüte Popcorn genießen möchte, ist im Kino in der Schweriner Straße genau richtig. Die Mehrzahl der Kinosäle ist barrierefrei. Sehenswerte Kino-Alternativen bieten die Filmabende des Tikozigalpa und Block 17.

Das gemeinnützige und unabhängige Kultur- und Wohnprojekt des Tikozigalpa bereichert das kulturelle Angebot der Stadt. Das Tiko ist einer der Hauptakteure der kulturellen Kinoarbeit des Landes und hat ein immer wechselndes Filmprogramm im Angebot. Darüber hinaus gehört zum Tiko ein kleines Café und ein Saal mit kleiner Bühne für Konzerte, Vorträge, Lesungen, Theater- und Tanzaufführungen.

Nachtleben

Zugegeben, im Vergleich zu Berlin oder Hamburg kann das Nachtleben bzw. die Diskotheken- und Kneipendichte in Wismar nicht mithalten. Jedoch befindet sich in den Straßen der beschaulichen Hafenstadt die ein oder andere Lokalität für Liebhaber gepflegter Abendunterhaltung. Beliebte Anlaufstellen sind zum Beispiel: Der Schlauch, die Kai-Bar und die Fellfresse. Aber auch der Campus lockt mit Mottopartys, Bergfesten und Erstsemesterveranstaltungen. Denn wo viel gelernt wird, darf auch gefeiert werden.