Telefonsystem

Die Hochschule Wismar nutzt ein Cloud-basiertes Voice-over-IP-Telefonsystem. Jeder Mitarbeiter erhält eine eigene vierstellige Durchwahl und ein eigenes Telefon.

Die Rufnummern setzen sich standortabhängig wie folgt zusammen:

  • Campus Wismar, Außenstandort Poel:
    +49 3841 753–XXXX
  • Campus Warnemünde:
    +49 381 9698–XXXX

Hinweis: Beim Wählen einer hochschulexternen Telefonnummer muss eine zusätzliche Null vorangestellt werden.


Anleitungen

Mobiler Zugriff

Mobiler Zugriff auf den Telefonteilnehmer

Eine Beschreibung wie Sie Ihren Telefonteilnehmer über ein Mobilgerät steuern können finden Sie auf dem internen Bereich der IT-Info Seite.

Wie erhalte ich eine Telefonnummer und ein Telefon?

Neue Mitarbeitende

Neue Mitarbeitende, finden im internen Bereich der Webseite einen Antrag auf einen neuen Telefonanschluss in PDF-Form, den Sie digital ausfüllen und das digital signierte Formular an it-support@hs-wismar.de senden können. Wir stellen dann ein Telefon zur Verfügung, richten es ein und lassen es Ihnen zukommen bzw. stellen es zur Abholung bereit.

Nachfolgende und Vertretungen

Falls Sie Nachfolger eines bisherigen Mitarbeitenden sind oder diese vertreten und das Telefon übernehmen, füllen Sie bitte einen Änderungsantrag aus und senden das digital signierte Formular an it-support@hs-wismar.de. Daraufhin wird das Telefon der bisherigen Mitarbeitenden entweder mit der alten Nummer oder einer neuen versehen und auf Sie angepasst. Dies kann aus der Ferne von uns erledigt werden.

Formulare:

Beide Anträge finden Sie hier (Anmeldung mit Ihren Hochschulzugangsdaten nötig).

Eine Anleitung für die Anwendung einer digitalen Unterschrift finden Sie auf den IT-Info Seiten unter der Rubrik: Nutzerzertifikat

Service-Mailadresse

it-support@hs-wismar.de

Servicezeiten

Mo-Do: 8:00 – 17:00 Uhr
Fr: 8:00 – 14:00 Uhr


Bitte beachten Sie unsere Vorgehensempfehlung bei IT-Problemen:

Störungen und Support »

Bedienungsanleitungen

Das an der Hochschule Wismar verwendete Tischtelefon ist der Typ D785 der Firma SNOM. Für Mitarbeiter, die mobil auf dem Campus erreichbar sein müssen, wird das DECT-Telefon Snom M70 verwendet.