Total E-Quality Prädikat

Verwirklichung von Chancengleichheit

Im Frühjahr 2017 hat sich die Hochschule Wismar wiederholt um das Total E-Quality Prädikates beworben und wurde erfolgreich reauditiert! In der Jurybegründung heißt es:

"Die Hochschule Wismar verfügt über eine gut institutionalisierte Gleichstellungspolitik, die in vielfältigen Maßnahmen zum Ausdruck kommt. Die Hochschule profitiert dabei insbesondere von ihrer erfolgreichen Teilnahme am Professorinnenprogramm I und II, durch die sich der Anteil der Professorinnen an der Hochschule sichtbar erhöht hat. Das Programm ermöglichte zudem die Einrichtung des Frauenförderpools, eines äußerst vielseitigen und flexiblen Förderinstruments."

Die Hochschule Wismar bekommt das Prädikat für weitere 3 Jahre verliehen.

Wir sind sehr stolz auf die Würdigung unserer Gleichstellungsarbeit und danken ausdrücklich allen Mitakteuren für ihr Engagement und ihre Unterstützung!

Meidieninformation