Tipps zum Studienstart

Gehen Sie zu den Einführungsveranstaltungen für Erstsemester.

Dort bekommen Sie Tipps zur Orientierung im Studium und an der Hochschule. Außerdem können Sie Ihre Kommilitonen kennenlernen. Jeder ist noch neu, daher ist es einfach sich kennenzulernen. Am Anfang des Studiums werden schnell Freundschaften geschlossen, die über das gesamte Studium halten und auch darüber hinaus.

Gehen Sie Ihrem Hobby nach.

Singen Sie gern oder spielen Tischtennis? Egal was Sie gern in Ihrer Freizeit tun, es macht mehr Spaß mit anderen. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern, einen Verein in Wismar zu finden.

Oder probieren Sie eine neue Sportart aus.

Beim Hochschulsport finden Sie bestimmt etwas, das Sie schon immer mal ausprobieren wollten. Von Aerobic über Judo und Segeln bis Yoga können Sie unter vielen Sportarten auswählen. Das Beste dabei: Der Hochschulsport in Wismar ist für Sie kostenlos.

Beteiligen Sie sich.

Nehmen Sie an Diskussionen in Seminaren teil. Sagen Sie Ihre Meinung und teilen Sie Ihre Ideen mit anderen. Sie können auch als studentische Hilfskraft arbeiten und Dozenten oder Hochschulmitarbeiter unterstützen. Machen Sie die Hochschule Wismar zu „Ihrer Hochschule“, indem Sie sich in den Fachschaften oder beim AStA engagieren.

Kontakt

Oops, an error occurred! Code: 20190422161106a2f7493f

International Office
Hochschule Wismar
Postfach 1210
D – 23952 Wismar
Fax: +49 3841 753-74 44

Immer dranbleiben

In den Vorlesungen werden Sie ein Semester lang den Lernstoff für ein neues Fach hören. Diesen müssen Sie am Ende des Semesters in einer Klausur wiedergeben können. Daher ist es wichtig, dass Sie von Anfang an dranbleiben. Besuchen Sie jede Vorlesung und gehen Sie Ihre Notizen danach noch einmal durch. Wenn es Ihnen hilft, schreiben Sie Zusammenfassungen oder sprechen Sie den Inhalt der Vorlesung mit Ihren Kommilitonen durch. Vielleicht gründen Sie mit einigen Kommilitonen auch eine Lerngruppe.

Lassen Sie sich beraten.

Die Hochschule und das Studierendenwerk können Sie in unterschiedlichen Lebenssituationen beraten und bei Problemen helfen. Hier finden Sie die Beratungsangebote der Hochschule und des Studierendenwerks.

Lesen Sie die Prüfungs- und Studienordnung.

Auch wenn das Deutsch schwer zu verstehen ist, lesen Sie die Prüfungs- und Studienordnung für Ihren Studiengang. Wenn Sie etwas nicht verstehen, können Sie beim Servicepoint nachfragen.

Probieren Sie die Mensa aus.

Die Mensa befindet sich auf dem Campus und bietet von Montag bis Freitag verschiedene Gerichte (auch vegetarisch und vegan) zur Auswahl an. Das Essen wird direkt in der Mensa zubereitet. Es gibt eine Salattheke, Muffins, Getränke und Kaffeespezialitäten. Zum Frühstück werden frisch belegte Brötchen angeboten. Die Bezahlung funktioniert schnell und bargeldlos mit dem Guthaben auf Ihrem Studierendenausweis, das Sie an den Automaten im Eingangsbereich der Mensa aufladen können.