Schweriner Wissenschaftswoche

Die Schweriner Wissenschaftswoche bezeichnet ein seit knapp 20 Jahren offenes Forum für die interessierte Öffentlichkeit – in besonderem Maße für Schüler, Studierende, Lehrende und Unternehmer sowie Kommunalbeschäftigte. An fünf Tagen wird in Vorträgen und Workshops der aktuelle Forschungsstand zu relevanten Themen unserer Zeit aufgezeigt und es werden Anregungen für ein konkretes und nachhaltiges Handeln gegeben.

Üblicherweise beginnt die Schweriner Wissenschaftswoche am Montag mit einer Eröffnungsveranstaltung. Die Beiträge von Dienstag bis Donnerstag richten sich insbesondere an Studierende, Unternehmer, Kommunalbeschäftigte und weitere Interessierte. Der Schülertag am Freitag ist mit Bildung und Wissenschaft im Kinosaal in besonderem Maße darauf ausgerichtet, Schüler aus Schwerin und dem Umland anzusprechen, um die Vielfalt der Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten der Region aufzuzeigen.

Die Schweriner Wissenschaftswoche greift regelmäßig die Themenstellungen des Wissenschaftsjahres – einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung – auf und ist offizieller Bestandteil des deutschlandweiten Veranstaltungsprogramms.
Das Wissenschaftsjahresmotto 2023 lautete "Unser Universum" und fand als thematische Variation "Auf dem Weg ins Universum" Eingang in die diesjährige Schweriner Wissenschaftswoche. Dabei wurde ein breites Spektrum an fachlichen Bezugnahmen und Betrachtungen durch die organisierenden Institutionen präsentiert.

Das Wochenprogramm im Rückblick:

Montag, 20.11.2023 – Eröffnung der Wissenschaftswoche
Ort: IHK zu Schwerin Moderation: Jan Putensen
18:00 Uhr Begrüßung Matthias Belke
Präsident der IHK zu Schwerin
  Grußwort Susanne Bowen
Staatssekretärin (in Vertretung von Ministerin B. Martin), Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten MV
18:20 Uhr Preisverleihung INNOVATIONSPREIS SCHWERIN 2023 Gestiftet von der Stadtwerke GmbH
Verliehen von Förderer von Hochschulen in Schwerin e. V.
18:40 Uhr Eröffnungsvortrag:
„Erde – Teil unseres Universums in der Klimakrise: Was Messdaten zeigen und was wir jetzt tun müssen"
Prof. Dr. Stefan Rahmstorf
Leiter der Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimaforschung
19:00 Uhr Ausklang und Imbiss  
Dienstag, 21.11.2023
Ort: IHK zu Schwerin  
14:00 Uhr Eine digitale Bauanleitung für die Ariane-Rakete Prof. Dr.-Ing. Roland Larek
Hochschule Wismar
15:00 Uhr Astronomische Navigation in der Seefahrt - Anachronismus oder notwendiges Backup? Frauke Klaes & Lewin Wirthwein
Hochschule Wismar
16:00 Uhr Die Luft da oben
Atmen im Flugzeug auf 10.000m - eine technische Meisterleistung
Paul Plüschke
Airsense Analytics GmbH.
17:00 Uhr Schwerin als Wissenschafts- und Hochschulstandort - quo vadis? Podiumsdiskussion
18:30 Uhr Ausklang und Networking Imbiss
Mittwoch, 22.11.2023
Ort: ISBA Schwerin  
14:00 Uhr Begrüßungsvortrag "MY UNIVERSE - Philosophische Einblicke in die Schönheit und Komplexität unserer Welt" Dirk Villányi, M.A.
ISBA University
15:00 Uhr Wie wirken Arzneimittel in den unendlichen Weiten des menschlichen Körpers? Prof. Dr. rer. nat. Antje Weseler
Professorin für Pharmakologie und Toxikologie, MSH Medical School Hamburg
16:00 Uhr Es gibt mehr Nervenzellen im Gehirn als Sterne in unserer Galaxie - Soziale Arbeit mit Gehirn Andreas Zimmermann, Dipl. Red. Päd. und Soz. Päd.
ISBA University
17:00 Uhr Ausklang bei Musik und Snacks im Foyer ISBA University
Donnerstag, 23.11.2023
Ort: HdBA Schwerin  
14:00 Uhr Begrüßung Prof. Dr. Thomas Freiling
Erster Prorektor für Studium und Innovation der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA), Campus Schwerin
14:10 Uhr Welche Berufe bringen uns in die Luft? Thomas Felkl
Arbeitsbereich 2.4
Elektro-, IT- und naturwissenschaftliche Berufe, Bundesinstitut für Berufsbildung
15:00 Uhr Perspektive des Handwerks in Luft- und Raumfahrt: Berufe, Bedarf, Entwicklungsperspektiven Felix Hempel, Janos Tatar, Anna-Maria Adrian-Hora
AMAS Technology GmbH
16:00 Uhr Fachkräftesituation in der Luftfahrtbranche am Beispiel Mubea Aviation Dr. Andreas Erber
Geschäftsführer und zuständig für den Bereich Business Development Composites, Mubea Aviation
16:30Uhr Diskussionsrunde zum Tagesthema mit den Referent*innen Moderation: Prof. Dr. Thomas Freiling
HdBA
17:00 Uhr Get together in der Kellerklause der HdBA  
Freitag, 24.11.2023 – Schülertag
Ort: Kino MegaMovies Schwerin Für 8. – 12. Klassen
9:00 Uhr Formel 1 in Schools Karmand Abdallah
Open Factory Campus
09:30 Uhr Studium der Humanmedizin P.-L. Jaecks, P. Moll
MSH Medical School Hamburg
10:00 Von der Tiefsee bis ins All – Mikropumpen aus Schwerin Dr. David Holst
Leitung Forschung und Entwicklung bei HNP Mikrosysteme GmbH
10:30 Uhr Nach den Sternen greifen – Wege in die berufliche Zukunft VWA M-V
Atomatisierungstechnik GmbH
11:00 Uhr 3D-Druck und das Universum! HANS BODE Innovative Büroelektronik GmbH
11:30 Uhr Vom Gleitflug bis zum Düsenantrieb - Luftfahrtgeschichte in MV Sebastian Berkes phanTECHNIKUM
Technisches Landesmuseum MV
12:00 Uhr Ende der Veranstaltung  

Eine ausführliche Nachbetrachtung gibt es hier.

Die nächste Schweriner Wissenschaftswoche findet im
November 2024 statt.

Ansprechpartner Hochschule Wismar

Ansprechpartnerin der
Landeshauptstadt Schwerin
Kathrin Hoffmann
 0385 545 1652
khoffmann@schwerin.de

 

Chronik: Die ersten 10 Jahre Schweriner Wissenschaftswoche (5.3 MB)