Roadshow

Die Hochschule Wismar ist mit dem Infomobil jedes Jahr zu Studieninteressierten in ganz Deutschland unterwegs. Auf diese Weise informieren Studienberater und mitgereiste Studenten direkt vor Ort über das Studienangebot aus den drei Säulen Technik, Wirtschaft und Gestaltung sowie die Besonderheiten im hanseatischen Umfeld.

In der Regel wird für zwei Tage, jeweils Freitag und Sonnabend, Station gemacht. Dort gibt es dann vom Roadshow-Team auf jede Frage eine Antwort, sei es, „Was kann ich in Wismar überhaupt studieren? Gibt es alternative Fernstudienangebote?“ oder „Wie sieht es in Wismar mit günstigem Wohnraum aus?“.

Die Roadshow richtet sich nicht nur an Schüler und Abiturienten, sondern auch ganz gezielt an Berufstätige.

Die Termine für 2019 befinden sich in Planung.