Wismarer Campuslauf

Alle Sportbegeisterten können am 15. Mai ab 16:00 Uhr zum Wismarer Campuslauf voll durchstarten. Die Campusrunde führt traditionell vom Campus über die Kuhweide, die Wallgärten und das Dreveswäldchen vorbei am Spaßbad zurück auf den Campus. Die wohl schönste und abwechslungsreichste Strecke führt von der Außenstelle der Hochschule Wismar in Malchow auf der Insel Poel bis zum Ziel auf dem Campus.

Anmeldeschluss für Langstrecke, Nordic Walking und die Schulklassenteilnahme: 3. Mai 2020

Sechs Angebote

  1. Kinderlauf: 800 m auf dem Campus (ab AK 5)
    Startgeld: 0,00 Euro
  2. Einfache Campusrunde: ca. 3,5 km (ab AK 8) mit Preisgeld für Schulklassen
    Startgeld: 5,00 Euro
  3. Dreifach-Campusrunde: ca. 10,5 km (ab AK 14)
    Startgeld: 7,00 Euro
  4. Staffellauf: Dreifache Campusrunde für Dreierteams, ca. 10,5 km (ab AK8)
    Startgeld: 15,00 Euro
  5. Langstrecke von Malchow/Poel zum Campus: ca. 19 km (ab AK 16)
    Startgeld: 10,00 Euro
  6. Nordic-Walking-Strecke: ca. 12,6 km
    Startgeld: 10,00 Euro

Für Schüler und Studierende ist der Lauf kostenfrei. Dies wird bei der Anmeldung mit berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist bei der Abholung der Startunterlagen unaufgefordert vorzulegen!

Kinderbetreuung während des Laufs

Wer seine Kinder während des Campuslaufs gerne sicher betreut haben möchte, kann sich vor Ort am Stand der Kurzzeitkinderbetreuung der Hochschule Wismar vor Haus 6 (Campusplan) melden.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Vom Veranstalter wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen. Dies gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Bekleidungsstücke und andere Gegenstände. Mit der Anmeldung erklärt jeder Teilnehmer/in verbindlich, dass gegen seine/ihre Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Den Haftungsausschluss erkennt jede/r Starter/in mit seiner Anmeldung an. Jede/r Teilnehmer/in versichert die Richtigkeit der gemachten Angaben. Die erhaltene Startnummer darf nicht an andere Personen weitergegeben werden. Jede/r Starter/in wird nur für eine Strecke gewertet.