Besuch im Maritimen Simulationszentrum Warnemünde MSCW

Sie möchten einmal ein Containerschiff steuern, live erleben, was im Maschinenraum oder in einer Verkehrsleitzentrale passiert?

All das ist in unserem Maritimen Simulationszentrum in Warnemünde (MSCW) möglich.

Es ist weltweit das einzige Simulationszentrum, in dem eine gemeinsame Simulation des nautischen und technischen Schiffsbetriebes unter gleichzeitiger Einbeziehung der landseitigen Unterstützung durch die Verkehrsleitzentralen durchgeführt werden kann. Es dient der Aus- und Weiterbildung des seefahrenden Personals (insbesondere von Schiffsoffizieren) und bietet eine hervorragende Basis für Forschung und Entwicklung.

 

 

Hier können auch Sie zum Beispiel mit einem Containerschiff in Warnemünde einlaufen, oder am Passagierkai ablegen und aus Warnemünde auslaufen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Aus- und Weiterbildung selbstverständlich Prioität haben, so dass ein Besuch nur zu bestimmten Zeiten und nach rechtzeitiger Absprache möglich ist.

Besichtigungen im MSCW

Besuche des Simulationszentrums mit Besichtigung der drei Teilsimulatoren

  • SHS / Ship Handling Simulator (Schiffsführungssimulator)
  • SES / Ship Engine Simulator (Schiffsmaschinensimulator)
  • VTSS / Vessel Traffic Services Simulator (Simulator für Verkehrszentralen)

sind möglich.

Dabei wird eine Demonstration der Arbeitsweise dieser Simulatoren geboten, beispielsweise mit Ablauf folgender Szenarien:

  • SHS - Einlaufen und Fahrt im Revier Warnemünde / Rostock
  • SES - Betrieb der Schiffsmaschinenanlage und Störfälle bei Manövern
  • VTSS - VTS-Betrieb in der Deutschen Bucht

Die Besuche erfolgen grundsätzlich in Gruppen nach vorheriger Absprache und entsprechender Anmeldung.
Die Gruppenstärken sollten 10 Personen nicht überschreiten (Corona).

Die aktuellen Hygienevorschrtiften der Hochschule Wismar und speziell auf dem Campus des Bereiches SAL sind dabei einzuhalten.

Selbstverständlich sind auch Einzelbesuche mit Buchung einer Schiffsbrücke für Selbstfahrer für Fahrten z.B. im Revier Warnemünde mit gewünschtem Szenarium möglich.

Preis pro Stunde: 400 €