Studienfachberatung Wirtschaftsinformatik, dual, Bachelor

Wirtschaftsinformatik, dual, Bachelor

Oops, an error occurred! Code: 2021101608283275892b7c

Kurzbeschreibung

Kompetenzen und Erfahrungen müssen ganz individuell in der Praxis erworben werden und lassen sich definitiv nicht aus Büchern erlernen.

Die integrierte Berufsausbildung oder Praxistätigkeit – ein entscheidender Arbeitsmarktvorteil für die Absolventen dualer Studiengänge.

Unternehmen entscheiden sich zunehmend bewusst für Absolventen dualer Studiengänge, denn dual studieren ist eine sehr lern- und arbeitsintensive Studienweise, die nur mit Zielstrebigkeit und Motivation absolviert werden kann.

Variante 1: Ausbildungsintegriert
Dieser Studiengang (8 Semester) verbindet das auf den Erwerb des akademischen Grades Bachelor of Science (B.Sc.) gerichtete Hochschulstudium mit einer anspruchsvollen betrieblichen Ausbildung in den Berufsbildern:

  • Fachinformatiker/-informatikerin für Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker/-informatikerin für Systemintegration
  • Informatikkaufmann/-frau
  • IT Systemkaufmann/-frau


Variante 2: Praxisintegriert
Dieser Studiengang (6 Semester) beinhaltet keine parallele Berufsausbildung sondern verbindet das Studium mit einer festen Praktikantentätigkeit in einem Unternehmen (blockweise).Praxisorientierte Wahlmodule werden abgestimmt und Studierende werden optimal auf eine weiterführende Tätigkeit im Unternehmen vorbereitet.