Forschungsschwerpunkte

In unseren vier Forschungsschwerpunkten und den zugehörigen Kompetenzfeldern werden ca. 75% des Drittmittelaufkommens eingeworben. Das Drittmittelvolumen der Hochschule Wismar stieg 2011 erstmals auf über 5 Millionen Euro jährlich und wird seitdem auf diesem hohen Niveau gehalten. Die haushaltsrechtlichen Verwaltung der Drittmittel erfolgt im Service Zentrum Drittmittel.