Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium ist eine Förderung für junge Talente, die sich besonders durch Begabung und gesellschaftliches Engagement auszeichnen. Es ist unabhängig vom Studienfach oder Bedürftigkeit und hat das Ziel, leistungsstarke und engagierte Studierende zu fördern.

Das einkommensunabhängige Stipendium beträgt 300 Euro monatlich. Es wird zur Hälfte durch Förderer finanziert und zur anderen Hälfte durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Verantwortungsbewusste Unternehmen, Vereine, Stiftungen und private Förderer leisten hierbei einen finanziellen Beitrag und unterstützen damit die akademische Ausbildung des Nachwuchses.

Stipendiatin oder Stipendiat werden

Leistung und Engagement werden belohnt. Die nächste Bewerbungsphase startet im Mai.

Mehr erfahren >>

Förderer werden

Erfolgsformel: 150 Euro/Monat – Eine Hälfte vom Bund und die andere von Ihnen. Mit nur 150 Euro monatlich fördern auch Sie ein junges Talent der Hochschule Wismar.

Mehr erfahren >>

„Das Stipendium ist eine Anerkennung der Bemühungen weiterzumachen und sich anzustrengen.“ Lorena Gutierrez (32) studiert Architectural Lighting Design

„Meine Förderer sind erfolgreiche Absolventen meines Fachbereiches. Ich kann auf ihre Unterstützung zählen.“ Verena Stiller (25) studiert Operation and Management of Maritime Systems

„Das Stipendium erleichtert mein Leben und zeigt mir, dass Außenstehende an den Erfolg meines Studiums glauben.“ Julia Behrens (22) studiert Schmuckdesign

Studienjahr 2022/23

54 Wismarer Studierende werden im Studienjahr 2022/2023 durch Förderer finanziell unterstützt – 25 mehr als im Vorjahr. Darunter sind sowohl 39 fachgebundene Stipendien für Studiengänge aller drei Fakultäten, als auch 15 ungebundene Stipendien. >> weiterlesen

Ein großes Dankeschön an unsere Förderinnen und Förderer: