Workshopreihe "Inspired"

Im Wintersemester 2021/22 werden im Rahmen des „Inspired“ – Landesideenwettbewerbs M-V drei Spezial-Workshops angeboten. Die Workshops haben vormittags Bachelor, nachmittags Master-Niveau. Beide Einheiten bauen jeweils aufeinander auf, so dass auch die Teilnahme an beiden Einheiten als Tages-Workshop möglich ist. Je nach Workshop ist die Personenzahl auf 20–30 Teilnehmende begrenzt. Teilnehmen können Studierende aller Fakultäten.

01.10.2021 / Ideation

10:00 – 13:15 Uhr (Bachelor-Niveau) / 14:15 – 17:30 Uhr (Master-Niveau)
in der StartUpYard (Haus 28a)

Veronika Busch ist Social Entrepreneurin, Vorstand von fint e. V., Organisations- und Prozessberaterin sowie Design-Thinking-Trainerin.

Workshopinhalte

Vormittags (Bachelor)
Get creative! In diesem Workshop erhalten die Teilnehmer*innen Grundlagenwissen zu Design-Thinking- und Ideation-Prozessen und lernen, mittels eines Kreativ-Prozesses ein konkretes Problem zu erkennen, zu beschreiben und auf Grundlage darauf eine Lösung in Form einer (Geschäfts-) Idee zu entwickeln und weiter zu iterieren.

Nachmittags (Master)
Teilnehmer*innen erhalten in diesem Workshop weiterführendes Wissen zu Design-Thinking- und Ideation-Prozessen und lernen, eine zuvor entwickelte (Geschäfts-) Idee in ein Prototyping zu übersetzen und anhand von Nutzer-Feedback weiter zu iterieren und anzupassen.

Diese Kompetenzen werden vermittelt:

  • Ideenfindungskompetenz
  • Problemlösungskompetenz
  • Steigerung der persönlichen Innovationsfähigkeit

29.10.2021 / Finanzierung

10:00 – 13:15 Uhr (Bachelor-Niveau) / 14:15 – 17:30 Uhr (Master-Niveau)
in der StartUpYard (Haus 28a)

Hannes Volk ist Diplom-Volkswirt und Berater für die Themenbereiche Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Finanzierung / Investition, Bilanzierung, Controlling sowie Finanzmathematik. Zudem ist er ehrenamtlich für den Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammern tätig.

Workshopinhalte

Vormittags (Bachelor)
„Finanzierung und Investition“ zum Anfassen: Teilnehmer*innen erarbeiten mittels Visualisierung an Metaplanwand/Whiteboard den Aufbau und die Komponenten eines Finanzplans und lernen, auf Grundlage einer definierten (Geschäfts-) Idee, eigene Zahlenwerke und einen einfachen Business Plan zu erstellen. Daneben erhalten Teilnehmer*innen entsprechendes Grundlagenwissen.

Nachmittags (Master)
Neben weiterführendem Wissen zu Finanzierung und Investition, lernen Teilnehmer*innen das Finanz-Controlling an eine konkrete (Geschäfts-) Idee unter Einbindung einer langfristigen Geschäfts-Strategie anzupassen.

Diese Kompetenzen werden vermittelt:

  • Risikokompetenz
  • Ressourcenplanungskompetenz
  • Problemlösungskompetenz

12.11.2021 / Social Entrepreneurship

10:00 – 13:15 Uhr (Bachelor-Niveau) / 14:15 – 17:30 Uhr (Master-Niveau)
in der StartUpYard (Haus 28a)

Veronika Busch ist Social Entrepreneurin, Vorstand von fint e. V., Organisations- und Prozessberaterin sowie Design-Thinking-Trainerin.

Workshopinhalte

Vormittags (Bachelor)
„Nur mal kurz die Welt retten?“ – Was genau ist soziales Unternehmertum und wie kann es helfen, die Welt von morgen gestalten? An praktischen Falleispielen erstellen die Teilnehmer*innen eine Bestandsaufnahme regionaler Social Enterprises, erarbeiten und reflektieren an ihnen die Grundlagen von Social Enterpreneurship. Ausgehend davon entwickeln Teilnehmer*innen kreative Lösungsansätze unter Berücksichtigung und Verbesserung nachhaltiger, sozio-ökonomischer, ethischer und umweltbezogener Aspekte.

Nachmittags (Master)
An Praxisbeispielen erarbeiten die Teilnehmer*innen weiterführend die Rahmenbedingungen für soziales Unternehmertum. Sie entwickeln und iterieren hierzu innovative und kreative Lösungen und (Geschäfts-) Strategien.

Diese Kompetenzen werden vermittelt:

  • Problemlösekompetenz
  • Ressourcenplanungskompetenz
  • Leadership

Das Projekt "Inspired" wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Turnus

einmalig im Wintersemester 2021/22

Anmeldung

Per E-Mail an maria.john@hs-wismar.de.

Kontakt