Gründerbüro

Es gibt viele Gründe, sich mit dem Thema Existenzgründung auseinanderzusetzen. Egal, ob man schon eine konkrete Idee in der Schublade liegen hat oder vielleicht eine Festanstellung in der Leitungsebene eines Unternehmens sucht, unternehmerische Kenntnisse und Fähigkeiten benötigt man für beide Karrierewege.

Die Gründung eines eigenen Unternehmens ist nur ein möglicher Kurs für die eigene berufliche Zukunft, jedoch ein sehr reizvoller. 

Kontakt

Oops, an error occurred! Code: 20190422155755d372088b

Etwas über uns

Das Gründerbüro der Hochschule Wismar ist seit 2009 ein fakultätsübergreifender Service für alle Gründungsinteressierten auf dem Campus. Koordiniert wird es vom Robert-Schmidt-Institut der Hochschule Wismar. 

Seine Aktivitäten richten sich an Studierende aller Fachrichtungen, Absolventen, wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren der Hochschule, die sich für die Möglichkeiten einer Unternehmensgründung interessieren oder bereits auf dem Weg in die Selbstständigkeit sind.

Unser Service

Gemeinsam mit unserem Netzwerk an Beratern, Kooperationspartnern und Förderern beraten wir Studierende, Absolventen, Mitarbeiter sowie Wissenschaftler, die sich mit dem Thema Selbstständigkeit beschäftigen und mit dem Gedanken spielen, selbst ein Unternehmen zu gründen oder als Freiberufler tätig zu werden. 

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihres Businessplans, bei der Formulierung Ihres Gründungsteams, bei der Auswahl der geeigneten Rechtsform und eines guten Standortes, bei der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten und der Beantragung von Fördermöglichkeiten, und wir helfen bei der Kontaktanbahnung zu Gründer- und Kreativnetzwerken in der Region.

Neben dem bewährten Kurs "Unternehmerisches Denken und Handeln", der in vielen Studiengängen als Wahlfach integriert ist, bieten wir Workshops und individuelle Beratungen zu Ihrem Vorhaben.