Russisches und internationales Wirtschaftsrecht, Master

Akademischer Grad

Master of Laws (LL.M.)

Fakultät

Wirtschaftswissenschaften

Präsenz- / Fernstudium

Präsenzstudium

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

jeweils zum Sommersemester

Studienort

Wismar

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Voraussetzungen für die Zulassung
  • erster berufsqualifizierender Studienabschluss „Bachelor of Laws (LL.B.)" oder in einem verwandten Studiengang einer nationalen oder internationalen Hochschule mit mindestens 180 Leistungspunkten und einer Gesamtnote von 2,5 oder besser
  • kann die Gesamtnote von 2,5 nicht nachgewiesen werden, müssen mindestens zwei rechtliche Module oder die Abschlussarbeit mit einer Modulnote von 2,0 oder besser bestanden worden sein
  • lautet die Gesamtnote 3,3 oder schlechter, erfolgt keine Zulassung
  • Kenntnisse der englischen Sprache sind nachzuweisen

Details zur Zulassung finden Sie in den entsprechenden Ordnungen.