Telefonie und Videokonferenzen

Telefonsystem

Die Hochschule Wismar nutzt ein Voice-over-IP-Telefonsystem. Jeder Mitarbeiter erhält eine eigene vierstellige Durchwahl (753-XXXX) und ein eigenes Telefon.

Mehr Informationen »

Videokonferenz (DFNconf)

Die Hochschule Wismar stellt allen Angehörigen einen zentralen Videokonferenz- und Streamingdienst zur Verfügung. Er bietet die Möglichkeit, unabhängig vom Standort und ohne die Installation jeglicher Software per Ton und Bild zu kommunizieren. Bis zu derzeit 23 Personen können sich hierüber online per verschlüsselter, stabiler Verbindung in einer Videokonferenz zusammenfinden. Externe Gäste ohne Hochschul-Account können unkompliziert eingeladen werden.

Weitere Informationen

Videokonferenzen (Lifesize Video)

Die Hochschule Wismar stellt allen Angehörigen einen zentralen Videokonferenz- und Streamingdienst zur Verfügung. Er bietet die Möglichkeit unabhängig vom Standort per Ton und Bild zu kommunizieren. Bis zu 120 Personen können sich hierüber online per verschlüsselter, stabiler Verbindung zusammenfinden. Externe Gäste ohne Hochschul-Account können unkompliziert eingeladen werden.

Weitere Informationen

Team-Zusammenarbeit (Microsoft Teams)

Microsoft Teams ist eine Komponente aus dem Office365 Education Programm und steht somit der Hochschule kostenfrei zur Verfügung. Mit Teams haben wir eine professionelle Collaboration Software für die Lehre, in der wir im ersten Schritt Online-Vorlesungen oder Besprechungen mit bis zu 250 Teilnehmern pro Besprechung durchführen können.

Weitere Informationen

Virtuelle Klassenzimmer (BigBlueButton)

BigBlueButton ist eine OpenSource-Software und liegt unter dem Lizenztyp LGPL.

Virtuelle Klassenzimmern mittels BigBlueButton besitzen einen reichen Funktionsumfang, wie z.B. Desktopsharing und Präsentation von Dateien (z.B. Microsoft Office-Dokumente, Open Office-Dokuente, PDF-Dokumente), Markierungen oder Notizen direkt im Dokument (z.B. Pointer, Zoom-Funktion und Markier-Funktion), Chat mit allen Teilnehmern und private Chats, Aufzeichnungen usw.

Der Zugang zur Anwendung erfolgt über Ihre Veranstaltung in StudIP bei aktiviertem "Meetings"-Modul.

Weitere Informationen

Virtuelle Klassenzimmer (Adobe Connect)

In virtuellen Klassenzimmern können Teilnehmende dank des großen Funktionsumfangs effektiv kollaborieren und interagieren. Hierbei ist von kleinen Meetings bis hin zu Online-Seminaren mit bis zu 200 Teilnehmern alles möglich.

Weitere Informationen 

Sie sind unsicher, welche technische Lösung sich in Ihrem Fall am besten eignet? Hier finden Sie die Features von Lifesize-Video und Adobe Connect im Überblick. Weiterhin unschlüssig? Das Team des E-Learning-Zentrums berät Sie gerne.