Mo19Aug2019

ElternUni „Cybermobbing – Tatort Internet“

Cybermobbing ElternUni Familiengerechte Hochschule
Campus Wismar, Haus 1, Hörsaal 101

Referent: Christian Krieg
Staatlich anerkannter Sozialpädagoge (FH), Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen

Chatten, snappen, twittern, telefonieren, fotografieren, filmen, Musik hören – Smartphones und Soziale Online-Netzwerke sind Dauerbegleiter des Alltags geworden. Insbesondere Kinder und Jugendliche sind fasziniert von dieser neuen Medienwelt. 
Sie bringen neben vielen Chancen aber auch Gefahren mit sich. Überall wo sich Menschen begegnen, besteht auch Konfliktpotenzial. In Online-Netzwerken kann diese Dynamik schnell aus dem Ruder laufen. Die Anonymität des Internets senkt die Hemmschwellen in der Kommunikation mit anderen. Absichtliche Beleidigungen, Gerüchteverbreitung, Bloßstellen oder sogar Mordandrohungen anderer Menschen in Chats, Foren und in Social Communities: Cyber‐Mobbing kann für die betroffenen Opfer gravierende psychische Folgen haben. Christian Krieg möchte Sie darin stärken, Ihren Kindern den richtigen Umgang mit Medien zu vermitteln, indem er Sie über Kennzeichen, Gefahren, Präventionsmöglichkeiten und Hilfesysteme bei Cybermobbing aufklärt.

Eine Anmeldung ist erwünscht.

Links

Veranstalter

Veranstaltungsort

  • Campus Wismar, Haus 1, Hörsaal 101


Zurück zu allen Veranstaltungen