Studienprogramm mit Ukrainischer Universität unterzeichnet

Diese Vereinbarung, die noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Ministerium steht, schafft die zunächst befristete Grundlage zum Aufbau eines Studienganges.
Dieser soll Studierenden aus der Ukraine ermöglichen einen Abschluss in Deutschland zu erwerben. Das deutschlandweite Alleinstellungsmerkmal des Studiengangs ist dabei, dass die Kurse ausschließlich in russischer und englischer Sprache angeboten werden. Dadurch soll dem Umstand entgegengewirkt werden, dass die englische Sprache Deutsch weitgehend verdrängt und es Studierende aus diesen Ländern überwiegend in den anglo-amerikanischen Raum zieht.
Geplant ist, die Zusammenarbeit auf Hochschulen aus anderen russischsprachigen Ländern zu erweitern, so dass der Campus noch internationaler wird, und  den entsprechenden Studiengang auch für deutsche Studierende anzubieten.

Links


Zurück zu allen Meldungen