Campus- und Stadtrundgang für Neulinge

Drei Fakultäten, drei Dezernate, drei Standorte sowie weitere zentrale Serviceeinrichtungen und natürlich die Hansestadt Wismar – all das kann man nur schrittweise nach der Tätigkeitsaufnahme an unserer Hochschule erkunden. Als besonders Angebot für das „Willkommen an Bord“-Gefühl gibt es deshalb seit dem vergangenen Jahr eine offizielle Begrüßung durch die Hochschulleitung mit Übergabe der Hochschul-Pins in der passenden Fakultätsfarbe, einem kleinen geführten Campusrundgang und einer Stadtführung mit Bezug zur Hochschule. Auf dem Programm des nachmittäglichen Rundgangs stand die Zentralwerkstatt im Haus 10, die Labore des Bereiches Bauingenieurwesen im Haus 6, Werkstätten der Fakultät Gestaltung im Haus 7c sowie das E-Learning-Zentrum mit dem Aufnahmestudio im ITSMZ. Alle Stationen wurden von erfahrenen verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erklärt und zur Nutzung der Einrichtung aufgemuntert. Und zum Schluss wurde von einer historischen Ausbildungsstätte unserer Hochschule, dem Zeughaus, aus die Innenstadt erkundet. Eine Mitarbeiterin der Hochschulbibliothek stellte dafür mit Begeisterung ihre stadt(ver)führerischen Qualitäten unter Beweis. Nicht zuletzt lernten die neuen Kolleginnen und Kollegen sich kennen, konnten ihre Eindrücke austauschen und gemeinsam für weiteren Rückenwind sorgen.

Links


Zurück zu allen Meldungen