Produktionsstudio für E-Learning-Anwendungen (PELA)

Bitte Ruhe – Aufnahme! So heißt es seit Anfang 2012 im Studio für E-Learning-Anwendungen (PELA) der Hochschule Wismar. Hier werden Lern- und Lehranwendungen aufgezeichnet, um die Lehre in Wismar mit hochwertigem Material anzureichern. Die Nutzung des Produktionsstudios steht allen Hochschulangehörigen offen. Wir betreuen Sie von der Aufzeichnung Ihrer Anwendungen bis zu deren Aufbereitung. Sie brauchen also keinerlei technische Kenntnisse. 

Die Akteure erwarten 100 qm Platz für Aufnahme, Regie und Schnitt. Im Aufnahmeraum stehen sie vor 25 m² Green- bzw. Bluescreen-Stoff und sprechen in zwei Kameras. Die Aufzeichnungen werden an den Live-Mischer im Regieraum übermittelt. Hier können weitere Ton-, Bild- und Videodateien zugespielt werden. Nach der Aufnahme ist der bereits live gemischte Film fertig und kann - beispielsweise auf einer Lernplattform - verwendet werden.

Zur Buchung nutzen Sie bitte das Formular am Ende der Seite.

Auch für externe Veranstalter ist eine Nutzung möglich. 
Gerne unterbreiten wir hierfür ein unverbindliches Angebot.

Einführung ins Studio

Wenn Sie erstmals eine Aufzeichnung planen, bitten wir vorab um ein einführendes Treffen. Dabei können Sie sich mit dem Studio und seinen Erfordernissen vertraut machen. Sie können erproben, im Scheinwerferlicht zu stehen und vom Telepromter abzulesen. Falls notwendig, geben wir Ihnen Tipps für die grafische Aufbereitung Ihrer Inhalte.

Technische Ausstattung

  • 2 HD-Kameras
  • 1 Rückprojektionsteleprompter
  • Liveschnitt- und Keyingsystem
  • High-End-Postproduktionsrechner
  • Professionelle Audiomischpulte

Trailer zu unserem Studio

Sie interessieren sich für E-Learning, wissen aber nicht, ob eine Studioproduktion das geeignete Format ist? Dann nutzen Sie das Beratungsangebot des E-Learning-Zentrums.


Studiotermin vereinbaren

Kontaktdaten
Medieneigenschaften

Kontakt

ITSMZ, Haus 26
Bürgermeister-Haupt-Straße 34
Raum 129 und 130

Tel.: 03841 753-78 05
elearning@remove.hs-wismar.de