Beck-Online - neues Verfahren für die Nutzung über VPN

Am 19.02.2018 wurde die Nutzung der Datenbank Beck-Online über VPN auf ein neues Verfahren umgestellt. Für den persönlichen Zugang zu Beck-Online ist dann eine 2-Faktor-Authentifizierung erforderlich. Studierende, die die Datenbank bereits über einen VPN-Zugang von außerhalb genutzt haben, müssen sich neu registrieren, da die bestehenden Accounts gelöscht werden.
Die erste Anmeldung kann ausschließlich über ein Endgerät erfolgen, das sich im Netzwerk der Hochschule Wismar befindet.

Fernstudenten können für die erste Anmeldung die virtuellen Rechner der Fakultät für Ingenieurwissenschaften oder der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften nutzen:

 - Virtuelle Computer (nur Studenten der Fakultät für Ingenieurwissenschaften)
 - Citrix-Portal-Neptun (nur Studenten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften)

Erst nachdem die Registrierung abgeschlossen ist, steht die Datenbank außerhalb des Campus-Netzes zum Login zur Verfügung.

Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier.


Zurück zu allen Meldungen