Forschungsschwerpunkt 1

Wissensgesellschaft im globalen Wandel – Märkte, Handel und Schiffsverkehr

Für sicheren und effizienten Schiffsverkehr bestehen Herausforderungen im Zeitalter der Globalisierung durch Handel in weltweit agierenden Märkten. Anwendungen aus der Schiffssicherheit und Navigation spielen genauso eine Rolle wie Prozesse der sozioökonomischen Bewertung in der Wissensgesellschaft.

Kompetenzbereiche:

  • Handelsbeziehungen und Recht im Ostseeraum
  • gesellschaftlicher Wandel in Osteuropa
  • Ökonomische Nachhaltigkeit
  • effizienter Schiffsverkehr zur Gewährleistung eines sicheren und umweltschonenden Seeverkehrs
  • energieeffiziente Beladung von Seeschiffen und multimodaler Transport
  • ShortSeaShipping und maritime Logistik
  • Nachhaltiges Lieferkettenmanagement
  • Grüne Transportkorridore
  • innovative und umweltfreundliche Technologien im Schiffsverkehr

Die Übersicht der Forschungsprojekte befindet sich derzeit noch in der Aktualisierung. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere AnsprechpartnerInnen zum Thema Forschung.