Schule und dann?

Rund 200 Interessierten bietet der Hörsaal Platz, in dem die nächste Wismarer ElternUni stattfindet.
Quelle: Hochschule Wismar/KB

(Wismar) Am Dienstag, dem 31. März 2020, lädt die Koordinierungsstelle Familiengerechte Hochschule Wismar alle Eltern, Großeltern sowie pädagogisches Personal von Beratungsstellen und Schulen der Hansestadt und des Landkreises zur 12. ElternUni auf den Wismarer Campus ein. In der Zeit von 17:00 bis 18:30 Uhr wird im Haus 1, Hörsaal 201. Dr. Claudia Kalisch vom Institut für Berufspädagogik der Universität Rostock folgendes Thema beleuchten: „Schule und dann? Die Berufswahl der eigenen Kinder begleiten.“ Interessenten können sich direkt auf www.hs-wismar.de/elternuni bis zum Mittwoch, dem 25. März 2020, anmelden.


Interaktiver Vortrag mit Diskussions- und Fragerunde

Durch ihre Forschungsarbeit weiß die ElternUni-Referentin, dass die Berufswahl zahlreiche Jugendliche vor enorme Herausforderungen stellt. Unsicherheiten, Sorgen und viele Fragen treiben sie um. Entscheidungen für den eigenen Ausbildungsweg würden sie am liebsten noch weiter vor sich herschieben. „Zu wissen woran das liegt, kann vielen Eltern helfen ihre Kinder in deren Berufswahlprozess zu unterstützen“, so Dr. Kalisch, die im Bereich der Beruflichen Orientierung von Jugendlichen forscht und lehrt. In ihrem interaktiven Vortrag wird sie diesen und ähnlichen Fragen nachgehen und auch in der anschließenden Diskussions- und Fragerunde Rede und Antwort stehen.


Kinderbetreuung auf dem Campus

Parallel zu der Vorlesung wird von 16:30 bis 19:00 Uhr wieder Kinderbetreuung in der „Zwergenstube“ im Haus 21, der Kurzzeit-Kinderbetreuung der Hochschule Wismar, möglich sein. Wenn diese Kinderbetreuung in Anspruch genommen werden möchte, ist dies bei der Anmeldung mit anzugeben. Der Kostenbeitrag pro Kind beträgt 5,30 Euro. Ein Snack und Getränk für die Kinder sind mitzugeben.


Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Koordinierungsstelle Familiengerechte Hochschule
Madleen Cipra
unter Telefon: 03841 753 74 60
oder per E-Mail: familiengerechte-hochschule@hs-wismar.de

 


Back to List