Unser Team

Leitung

Prorektor, der's sportlich nimmt

Professor Michael Schleicher, Prorektor für Bildung, vertritt unsere Interessen auf politischer Ebene – sowohl hochschulintern als auch -extern. Sein Motto: Lass tolle Menschen tolle Dinge machen und störe sie nicht dabei, sondern schaffe die Rahmenbedingungen.


Geschäftsführung

Vorzeigechefin mit Durchblick

Regina Krause hat das RSI 2011 mit aus der Taufe gehoben. Sie ist die Gallionsfigur und der strategische Kopf des RSI, hat die Gesamtheit aller Aktivitäten im Blick und hält das Team zusammen. Mit Feuereifer streckt sie die Fühler nach spannenden neuen Projekten und Kooperationen aus.


Wissenschaftlicher Mentor

Spiritus rector

Professor Olaf Bassus unterrichtet Buchführung, Bilanzierung und Wirtschaftsprüfung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Seine Expertise bringt er auch als Prüfer in der Seminarreihe "UDUH" ein. Er begleitet das RSI seit jeher in Fragen der akademischen Qualität.


Servicebereich "Karriere"

Multitaskerin rund um Beruf und Berufung

Judith Reichelt leitet das Team des Servicebereichs „Karriere", hilft bei der Organisation der Firmenkontaktbörse „StuWi“ und berät zu Perspektiven bei Studienzweifel. Mit beruflichen Kurswechseln kennst sie sich aus – ihre akademische Laufbahn hat sie auf dem zweiten Bildungsweg eingeschlagen.

Business-Spezialistin mit Köpfchen

Dido Braun kennt die Berufswelt: Sie hat im In- und Ausland gearbeitet – angestellt und selbstständig. Sie betreut Studierende bei Fragen rund um die berufliche Zukunft und unterstützt Unternehmen, die fähige Fachkräfte suchen bzw. fördern wollen – z.B. mit dem Deutschlandstipendium.

Teamplayerin mit einem Herz für Tandems

Jana Stolpmann weiß, welche Fragen angehende Berufseinsteigerinnen bewegen. Sie war als Mentee dabei, als das Mentoring-Programms 2014 Premiere feierte. Heute koordiniert sie das Projekt und bringt treffsicher Studentinnen und Mentor*innen zusammen.


Servicebereich "International"

Agile Global Playerin

Evgenia Mahlers Herz schlägt für die große weite Welt. Sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und leitet den Servicebereich „International“. Sie berät unsere Professor*innen zu Fördermitteln für internationale Forschungs- und Bildungsprojekte.

Polyglotter Managementspezialist

Sebastien Clerc-Renaud ist ein wahrer Weltenbummler – aufgewachsen in Asien, verwurzelt in Frankreich. Seine interkulturelle Kompetenz und seine Sprachkenntnisse nutzt er, um Bildungsprojekte rund um den Globus anzubahnen und zu managen.

Wohlfühl-Lotsin für Internationals

Petya Gospodinova weiß genau, was internationale Studierende in puncto Leben und Arbeiten in Deutschland bewegt. Für ihr Studium ist sie einst aus Bulgarien nach Wismar gekommen. Heute unterstützt sie Internationals und bringt sie mit Locals in BuddyTandems zusammen.


Servicebereich "Idee und Gründung"

Problemlöser mit Expertenbrille

Marc Schröder hat viele Jahre als Führungskraft in der freien Wirtschaft gearbeitet, bevor er 2019 zum RSI gekommen ist. Er leitet den Servicebereich „Idee und Gründung“ und unterstützt mit profundem Praxiswissen unter anderem interdisziplinäre Studierendenteams und junge Start-Ups.

Scout mit Gespür für gute Ideen

Hartmut Domröse trägt schon lange zum guten Ruf des RSI bei. Viele junge Ideengeber*innen haben von seiner Expertise in der Gründerszene und seinem landesweiten Netzwerk profitiert. Gute Ideen spürt er nun auch für die StartUpYard auf und bringt geeignete Partner zusammen.

Gute Fee mit Organisationstalent

Simone Reichl ist die gute Seele des RSI und seit der ersten Stunde dabei. Als Backoffice sorgt sie für eine reibungslose Organisation und Durchführung unserer Veranstaltungen – wie beispielsweise der Seminarreihe „UDUH“ und der Firmenkontaktbörse „StuWi“.

PR-Strategin mit flotten Sprüchen

Sabine Ihl ist nach einem mehrjährigen Exkurs zu uns zurückgekehrt. Als Kommunikations- und Designexpertin rückt sie künftig unsere StartUpYard ins rechte Licht. Sie brennt darauf, das Community-Leben mitzugestalten. Als Warm-Up erneuert sie derzeit unsere Außendarstellung.

Wissbegieriger Technik-Genius

Enrico Kahl ist bekannt dafür, stets mit dem Skateboard auf dem Campus unterwegs zu sein. Er hat es – wie so manch anderes auch – selbst gebaut. Der Maker mit dem großen Wissensdurst ist künftiger Werkstattleiter der StartUpYard und wird gemeinsam mit den Studierenden tüfteln.

Umtriebige Event-Jongleurin

Carolin Landeck entgeht kaum ein wichtiges Happening in Wismar, denn sie pflegt spielerisch Kontakte überall auf dem Campus und in der Stadt. Künftig organisiert sie die Veranstaltungen der StartUpYard und sorgt für die Vereinbarkeit von Studium und Maker-Szene.