Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelMentoring
Datum24.05.2016 - 15:44h
URLhttp://www.hs-wismar.de/wer/studenten/karrierewege/mentoring/

Mentoring - Im Tandem zum Erfolg

Starten Sie Ihre Karriere jetzt! Werden Sie Mentee!

"Ich habe mehr Selbstbewusstsein, weniger Angst vor der Zukunft und mehr das „Ich zeige es Ihnen“ – Gefühl."

"Den Blick für neue Zukunftsperspektiven öffnen und sich persönlich weiterentwickeln."

"Stärkung der eigenen Potenziale auf hohem Niveau."

"Ein Muss für alle, die ihre Karriere bewusst steuern wollen."

"Die eigenen Stärken kennenlernen und gezielt nutzen"

"Toller Austausch, starke Weiterbildung."

(O-Töne der Mentees aus den Jahren 2014 und 2015.)

Johanna Ender (6. Sem. Produktdesign) mit ihrer
Mentorin Peggy Kastl (Baustudio Kastl).



Das ist Mentoring

Was versteht man unter Mentoring?

In einem Mentoring steht persönlicher Kontakt, Wissens- und Erfahrungstransfer zwischen berufserfahrenen Akademiker/innen aller Branchen (Mentor/in) und Studentinnen der (Fach-)Hochschulen (Mentee) im Vordergrund. Neben dem Tandem von Mentee und Mentor/in sind wichtige Bausteine weiterführende Seminare, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse für eine verantwortungsvolle Tätigkeit im Arbeitsleben.

Wer gehört zu unserer Zielgruppe?

Das KarriereStartMentoring M-V Programm richtet sich an Studentinnen der Hochschule Wismar. Jedes Jahr können 20 qualifizierte Studentinnen in das Programm aufgenommen werden. Die institutionelle Anbindung an die Hochschule Wismar ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Was steckt hinter dem Programm?

Das Programm konstituiert sich aus den drei Bausteinen MentoringbeziehungSeminarprogramm und Netzwerkbildung.

MENTORINGBEZIEHUNG Ein/e Mentor/in aus der Wirtschaft begleitet mit Erfahrung und Wissen Studentinnen in der Abschlussphase. Er oder sie hilft bei der beruflichen Orientierung, ermöglicht den Zugang zu informellen Arbeitsbeziehungen und steht für Fragen im Rahmen der persönlichen Karriereplanung zur Seite.

SEMINARPROGRAMME bieten ein umfangreiches Weiterbildungsangebot zum Ausbau von Schlüsselkompetenzen und helfen, das eigene Persönlichkeitsprofil zu schärfen.

NETZWERKBILDUNG Durch die Teilnahme am Mentoring werden gezielt individuelle Netzwerke ausgebaut und die Nutzung bestehender Netzwerke ermöglicht. Dies stellt einen wichtigen karrierefördernden Baustein dar, welcher insbesondere auch für die Region von großer Bedeutung ist.

Persönliche Fragen zur Gestaltung des Karriereweges, zu den eigenen Potenzialen und deren Entwicklung sowie die strategische Organisation des individuellen Lebensweges können Gegenstand der Sitzungen mit den MentorInnen sein.

Wie läuft das Programm ab?

Nach Übersendung Ihrer Bewerbung suchen wir unter Zuhilfenahme Ihres Motivationsschreibens für Sie eine passende Mentorin/einen passenden Mentor aus Ihrer Wunschbranche aus.

Ab März 2016 starten wir das auf Sie zugeschnittene Seminarprogramm und Sie treffen sich in individuellen Terminen mit Ihrer Mentorin/Ihrem Mentor. Zum Abschluss (Ende 2016) erhalten Sie ein Zertifikat und haben Ihren Erfahrungsschatz und Ihre Netzwerke erweitert.

Wie bewerben Sie sich für das Programm?

Wenn Sie kurz vor Ihrem Abschluss an der Hochschule Wismar stehen und sich Einblicke in die unterschiedlichen Felder Ihres weiteren Karriereweges wünschen, bewerben Sie sich bitte jetzt für das Mentoringprogramm.

Für Ihre Bewerbung füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, legen der Bewerbung ein Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf bei. Bitte geben Sie Ihre Bewerbung im ASK (Glasturm/unter Lipako) ab oder senden Sie sie an mentoring@hs-wismar.de

Wie profitieren Sie vom Mentoring?

Um einen erfolgreichen Austausch und eine angenehme Mentoringbeziehung zu gewährleisten und so von den beruflichen sowie persönlichen Erfahrungen Ihrer Mentorin oder Ihres Mentors zu profitieren, stellt Ihnen unser Menteeleitfaden die wichtigsten Voraussetzungen zusammen.

Wo finde ich nähere allgemeine Informationen zum Mentoring?

Auf den Internetseiten des Forum Mentoring finden Sie weitere Informationen. Dies ist ein bundesweiter Verband für Mentoring-Programme für Frauen in der Wissenschaft und Wirtschaft. Im Forum Mentoring organisieren sich mehr als 120 Mentoring-Programme. 


Das Team "KarriereStartMentoring M-V" an der HS Wismar

Doreen Heydenbluth-Peters
Projektkoordinatorin

03841-753 7484
doreen.heydenbluth@hs-wismar.de

Jana Stolpmann
Projektmitarbeiterin

03841-753 7695
jana.stolpmann@hs-wismar.de

Ulrike Britting
Projektmitarbeiterin

03841-753 7484
ulrike.britting@hs-wismar.de


Wir danken unseren Mentorinnen und Mentoren

https://www.hs-wismar.de:8001/fileadmin/user_upload/Bilder/Inhaltsbilder/Karriere/Logo%C3%BCbersicht_1._2._Durchgang_FINAL.jpg


Gefördert aus Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Europäischen Union.

         

Ansprechpartnerin

Doreen Heydenbluth-Peters
Robert-Schmidt-Institut der Hochschule Wismar
Akademischer Service für Karrierefragen (ASK)
Philipp-Müller-Str. 12
23966 Wismar

Montag bis Donnerstag
9.00 bis 15.00 Uhr
Freitag
9.00 bis 12.00 Uhr

03841 753-7484

Jetzt Mentee werden!

Bewerben Sie sich unter

oder persönlich im ASK!

 

Anmeldeunterlagen:

 Motivationsschreiben
Bewerbungsbogen

 +     Lebenslauf

Für 2016 sind leider keine Anmeldungen mehr möglich, wir merken Sie gerne für 2017 vor.

 

Timeline

Hier finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen des Programms KarrierStartMentoring M-V.

Seminar-und Ablaufplan

Leitfaden für Mentees