Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelNorddeutsche Holzbautagung
Datum23.04.2017 - 18:12h
URLhttp://www.hs-wismar.de/wer/medien/veranstaltungen-termine/konferenzen-fachveranstaltungen/norddeutsche-holzbautagung/

Norddeutsche Holzbautagung

Der Norddeutsche Holzbautag zeigt die vielfältigen Möglichkeiten und Anwendungen des Bauens mit Holz. Der Fokus wird nicht nur auf die besonderen gestalterischen und konstruktiven Möglichkeiten bei der Verwendung von Holz gelegt, sondern insbesondere auch auf die Aspekte der Bauökologie, des Klimaschutzes und der Energieeffizienz von Bauwerken.

Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Planer, Ingenieure, Mitarbeiter von holzverarbeiteten Unternehmen, Mitarbeiter öffentlicher Bauverwaltungen, Baubetriebe, Studierende der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen.


Turnus

alle 2 Jahre


Termin

20. und 21. April 2017


Programm 2017

Donnerstag, 20. April 2017

„WORKSHOP – EGGER FUßBÖDEN“
Termin: Do 20.04.2017 von 15.00 – 17.00 Uhr
Ort: EGGER Haffeld Wismar
PROGRAMM
15:00 – 15:10 Uhr Begrüßung / Vorstellung EGGER mit Fokus auf die ERP
15:10 – 16:25 Uhr EGGER Fußbodenbeläge und Kollektionen

  • Übersicht Fußbodengattungen - Der richtige Fußboden für meinen Anwendungsbereich

  • Herstellungstechnologien - Trends und Entwicklungen

  • Wohin entwickelt sich der Markt

  • dekorative Ausprägungen – Die passende Design und Dekorauswahl für meinen Anwendungsbereich

  • Kollektionen und Marketing Tools

16:25 – 17:00 Uhr Workshop EGGER Fußbodengattungen

  • Erklärungen und Demonstrationsmodelle zu den Haupteigenschaften
  • Zertifikate
  • Verlegevorführung und/oder „Do it yourself“ sowie Zubehör

Freitag, 21. April 2017

Ort: Hochschule Wismar, Fakultät Gestaltung
H 7a/Foyer, Philipp-Müller-Str. 14, 23966 Wismar
Moderation: Prof. Martin Wollensak / Fakultät Gestaltung
Dr. Gesa Haroske / HS Wismar – KBauMV

09:00 Uhr Registrierung

09:30 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. jur. Bodo Wiegand-Hoffmeister, Rektor Hochschule Wismar
Dipl.-Ing. Arch. Christoph Schild, Präsidialmitglied des BDB
Hella Stein, Vorsitzende Landesbeirat Holz Mecklenburg-Vorpommern

09:45 Uhr  „Zukunft Holz Entwicklungspotentiale des Holzbaus“
Prof. Dipl.-Ing. Kurt Schwaner, Institut für Holzbau Biberach

10:45 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr „Geschützter Holzbau im Außenbereich und Holzbrücken –
Beispiel Baumwipfelpfad Panarbora“
Dipl.-Ing. (FH) Frank Miebach, Lohmar

11:45 Uhr „Brandschutz im Holzbau – Beispiel Johannes-Schule-Berlin“
Dipl.-Ing. Reinhard Eberl-Pacan (BDB),
Architekten + Ingenieure Brandschutz, Berlin

12:30 Uhr „Nachhaltigkeit im Holzbau – Beispiel Neubau
Kita Wildblume, Garz, Rügen“
Ing. arch. Lucia Oberfrancová, Hochschule Wismar

13:00 Uhr Mittagspause (Mittagsangebot in der Mensa der Hochschule Wismar)

14:00 Uhr „Holzbau und Baustroh – Beispiel Brauerei Schwerin“
Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Bunnemann,
Schelfbauhütte Schwerin GmbH und Co.KG.

14:45 Uhr „fertighauscity5+ und Co – Holzbaukonstruktion und
Zukunftssysteme“Dipl.-Ing. Christoph Roedig,
IfuH – Institut für urbanen Holzbau Berlin

15:30 Uhr Kaffeepause

15:45 Uhr „Neubau Stammhaus Egger_Konzepthaus – Vorfertigung im Holzbau“
Arch. DI Bruno Moser, architekturWERKSTATT,
Breitenbach am Inn, Österreich

16:45 Uhr Abschlussdiskussion 

ca.
17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Samstag, 22. April 2017

9:30 – 11:30 Uhr Werkbesichtigung „Leimholzproduktion“
Ort: Hüttemann Wismar GmbH & Co. KGAm Torney 14, 23970 Wismar
max. 20 Besucher

Rückblick


Kontakt

KBauMV
Postfach 1210
23952 Wismar
Tel: +49 3841 753-73 07
Fax +49 3841 753-72 56

Nach oben