Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelStudiengänge
Datum25.08.2016 - 16:55h
URLhttp://www.hs-wismar.de/was/studium/studiengaenge/bauingenieurwesen-1/

Ansprechpartner

Das Team der Allgemeinen Studienberatung berät Sie gern.

Allgemeine Studienberatung

Studieren probieren?

In der Sommerhochschule geht das. Wie?

Bauingenieurwesen, Bachelor, dual

Abschluss:

Bachelor of Engineering (B.Eng.) und sowie ein Facharbeiter/ Gesellenbrief

Voraussetzungen für die Zulassung:

  • Hochschul- bzw. Fachhochschulreife

 oder

  • Nachweis des Abschlusses einer anderen Vorbildung, die im Land Mecklenburg-Vorpommern als gleichwertig anerkannt wird

 oder

  • Bestehen einer Zugangsprüfung (für Bewerber ohne Hochschul- bzw. Fachhochschulreife) nach abgeschlossener Berufsausbildung mit anschließender mindestens dreijähriger beruflicher Tätigkeit oder nach einer mindestens fünfjährigen beruflichen Tätigkeit (Ausbildung und Tätigkeit müssen in einem Berufsfeld erfolgt sein, welches einen unmittelbaren Sachzusammenhang zum angestrebten Studiengang aufweist.)

 oder

  • Bestehen einer Prüfung als Abschluss einer Fortbildung zum Meister/Meisterin nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung in der jeweils gültigen Fassung

  sowie

  • Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen oder einem Planungsbüro
Berufsbild:

Die Bauingenieur-Absolventen, die im Umfeld tätig werden, haben vielfältige Aufgaben zu erfüllen, die in der Regel sehr eng mit der praktischen Bauausführung verbunden sind. Hierzu gehören zum Beispiel die Bauleitung, Bauüberwachung oder die Planung von Gebäuden und baulichen Anlagen.

Studienbeginn:

Jeweils zum Wintersemester

Regelstudienzeit:

9 Semester

Studienfachberatung:
Download(s)

Prüfungs- und Studienordnung ( PDF-Datei, 743.6 Kilobyte )
Modulhandbuch ( PDF-Datei, 350.7 Kilobyte )