Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelAusstattung
Datum25.04.2014 - 05:43h
URLhttp://www.hs-wismar.de/was/studium/fakultaet-gestaltung/ausstattung/

Ausstattung

Medien

Computerpools

Die Computerlabore sind in 3 Abteilungen gegliedert, 2 multifunktionale Lehr-Räume mit hybriden Umgebungen (Mac/Win), die je nach Bedarf gestartet werden und ein Multimedia-Labor mit speziellen Gerätschaften im Bereich DTP (Hasselblad-Scanner) und Film-Recording (CCG PCR8) sowie einem Videoschnittplatz mit Anbindung für DV | BetaSP-Formate.

Die Software-Hauptanwendungen liegen im CAD-Bereich (AutoCAD, ArchiCAD, SolidWorks, StudioTools), in der 3D-Simulation (Cinema 4D, Artlantis) sowie bei den Grafikanwendungen (Creative Suite DP, After Effects). Weiterhin sind die Labore in die CNC- und Rapid-Prototyping-Umgebung der Fakultät software-seitig eingebunden, verwendet wird hier MasterCam und ZPrint.

Als Ausgabegeräte stehen für das grossformatige Drucken HP-Designjet-Plotter sowie Netzwerkdrucker für S/W- und Farb-Laserdruck zur Verfügung.

Pool 1: CAD, Konstruktion, Grafik
Haus 7B, Raum 2.216

Pool 2: CAD, Konstruktion, Simulation
Haus 7B, Raum 2.210

Multimediapool: Video, Audio, Grafik
Haus 7B, Raum 2.209

Öffnungszeiten
Mo - Do 8.15 - 20.00 Uhr
Fr 8.15 - 19.00 Uhr


Werkstatt für Fotografie

Im Haus 7B steht eines der größten zu einer Hochschule gehörenden Fotoateliers zur Verfügung. Es reicht über zwei Geschosse, ist mit professioneller Beleuchtungstechnik und fahrbarem Kamera- und Lichtkran ausgestattet. Durch eine Hohlkehle ist ein versatzloses Fotografieren von Wand und Boden möglich. Ein Außentor erlaubt es, den Raum mit einem LKW zu befahren.

Fotostudio
Haus 7B, Raum 2.104

Farbfotolabor
Haus 7B, Raum 2.106
S/W-Labor: Haus 10, 1.OG

Ausleihe Kamera | Zubehör
Haus 7B, Raum 2.117

Modellbau

Die professionell ausgestatteten Modellbauwerkstätten verfügen über eine Modellsimulationsanlage (Endoskop), zwei CNC-Fräsen und einen 3D-Drucker. Zusätzlich ist ein Schneidplotter vorhanden.

Die Werkstätten und Labore können von allen Studenten zu großzügig bemessenen Öffnungszeiten für Projektarbeiten genutzt werden.

Werkstatt Architektur
Haus 7C, Raum 3.106 - 3.108
Mo.-Fr. 08.00 -16.30 Uhr

Werkstatt Innenarchitektur
Haus 7C, Raum 3.122 - 3.123
Mo.-Fr. 09.00 -17.30 Uhr

Tischlerei
Haus 7C, Raum 3.117
Mo.-Fr. 08.30 -17:00 Uhr

Plastik

Werkstatt für Gipsmodellbau

In der Gipswerkstatt werden dreidimensionale Grundkörper geformt, verändert und untersucht. Nach der Einübung von grundsätzlichen handwerklichen Fähigkeiten können gezeichnete Entwürfe als dreidimensionale Modelle gefertigt und als Prototypen umgesetzt werden. Auch freie, künstlerische Arbeiten sind hier möglich. Neben der Technik zur Ausformung von Objekten mit den klassischen Bearbeitungswerkzeugen (Säge, Pfeile, Modellierscheibe) stellt die Gipswerkstatt auch die Gießtechnik (in enger Zusamenarbeit mit der Keramikwerkstatt) bereit, sowie die technischen Voraussetzungen für Silikonabgüsse und die Möglichkeit der Kammzugtechnik.

Haus 10, Raum 115
Mo.-Fr. 8.00 -15.00 Uhr


Keramikwerkstatt

Durch das plastische Gestalten in der Keramik-Werkstatt lernen die Studierenden dreidimensionale Proportionen aus der Natur zu erfassen und wiederzugeben. Das ist eine wichtige Voraussetzung für alle gestalterischen Prozesse und damit für ihre spätere Beruftätigkeit. Aus Modellierton entstehen Torsos, dreidimensionale Portraits, Abstraktionen und freie künstlerische Arbeiten die im Ofen gebrannt werden. Der Brennofen wird auch von der Gipswerkstatt genutzt, wobei vorwiegend Steinzeug zur Verwendung kommt. Die Werkstatt mit ihrem Lehrangebot steht allen Studierenden des Fachbereichs offen.

Haus 10, Raum 114
Mo.-Do. 10.00 -16.00 Uhr

Sonstige

Lichtlabor

Das modern ausgestattete Lichtlabor mit einer Deckenhöhe von mehr als 10 Metern bietet alle notwendigen Gegebenheiten für Studien mit Tages- und Kunstlicht. Zu Testzwecken und für den praktischen Gebrauch sind eine Vielzahl von Leuchtmitteln und dazu gehörigen Equipment für den Innen- und Außenraum vorhanden.Haus 7B, Raum 2.105Öffnungszeiten: Siehe Aushang


Werkstatt für Produktdesign


Produkt- und Industriedesign entsteht nicht ausschließlich auf dem Papier oder im Computer. Nur anhand von 1:1 Modellen läßt sich ein Entwurf beurteilen und weiterentwickeln. Eine Vielzahl dieser Modelle können auf Grund einer professionellen Präzisionsausführung sowie zutreffender Farbgestaltung als ein täuschungsechtes Muster der beabsichtigten Produktentwicklung bewertet werden.

Ausstattung: 2 Drehmaschinen, 2 Bohr-Fräsmaschinen, CNC-Fräse, Tiefziehmaschine, mehrere Band-, Teller- und Oszilationsschleifmaschinen, Tafelschere, Abkantbank, Rundbiegevorrichtung, und diverse elektrische Handgeräte sowie umfangreiche Modellbauwerkzeuge.

Haus 7C, Raum 3.130 - 3.132
Mo.-Fr. 08.00 -16.30 Uhr


Werkstatt für Satz und Druck


Die Werkstatt dient der Vermittlung von Grundlagenwissen auf dem Gebiet der allgemeinen Drucktechnik. Umsetzungen von grafischen Entwürfen als Siebdruck, Hoch-, Tief- und Flachdruck können realisiert werden. Typografische Gestaltungsprinzipien werden als Übungen im Bleisatz erlernt.

Ausstattung: Siebdruckanlage bis Format A0, Lithographiepresse, Tiefdruckpresse, Bleisatzschriften in verschiedenen Größen und Schnitten, Buchdruckpresse Format A2, Tiegeldruckpresse, Farb-Laserkopierer, Binde-, Heft- und Weiterverarbeitungsmaschinen.

Haus 7B, Raum 2.111-2.114
Mo.-Fr. 9.00 - 16.00 Uhr

Schmuckgestaltung

Die Studierenden der Studienrichtung Schmuckdesign haben die Möglichkeit unter fachkompetenter Anleitung Prototypen und Schmuckmodelle anzufertigen oder schmuckdominierte Experimente durchzuführen. Neben der Vermittlung von traditionellen Gold- bzw. Silberschmiedetechniken wird Unkonventionelles ausprobiert. Dabei kann es sich um Studien mit textilen, technischen und natürlichen Materialien oder mit Kunststoffen handeln. 

Ausstattung: Gold- und Silberschmiedearbeitsplätze, Propan- und Hydrozon-Ausstattung, Montieren, Galvanisieren, Emaillieren, Ätzen.

Haus 7B, Raum 2.119-2.123
Mo.-Do. 8.00 - 15.00 Uhr
Fr. 8.00 - 14.00 Uhr

 

 Labore und Werkstätten

 

Citavi Campuslizenz

Wissenschaftlich korrekte Referate, Abschlussarbeiten, Berichte, Artikel, Bücher schreiben

Nutzen Sie die Citavi-Campuslizenz der Hochschule Wismar