Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelVeranstaltungen
Datum21.12.2014 - 05:22h
URLhttp://www.hs-wismar.de/de/was/studium/fakultaet-fuer-ingenieurwissenschaften/veranstaltungen//1/limit/50/?tx_n21events_pi1%5Baction%5D=null

Veranstaltungskalender

Anzeige pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50
Ausstellung RAUMFILMRAUM

FREITAG, 5.12.2014 BIS SONNTAG, 4.01.2015

Ausstellung RAUMFILMRAUM

Fakultäten Gestaltung und Ingenierurwissenschaften stellen im Baumhaus aus.

Eröffnung: 5.12.2014, 19:30 Uhr

Am Freitag, dem 5. Dezember 2014 um 19:30 Uhr eröffnet die Ausstellung 'RaumFilmRaum' der Fakultäten Gestaltung und Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar im Baumhaus, Am Alten Hafen.

Um das Thema "Film im Raum" optimal in Szene zu setzen, haben Studierende aus den Studiengängen Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Medien sowie Multimedia Engineering gemeinsam an dem Konzept und der Umsetzung der Ausstellung gearbeitet. Betreut wird das Projekt durch die Professoren Dr. Antje Raab-Düsterhöft, Achim Hack sowie Jochen Wisotzki. Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Kulturamt der Hansestadt Wismar entstanden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Der Film steht im Mittelpunkt der Ausstellung und wird als raumgreifendes Ausstellungsobjekt präsentiert. Das vielschichtige Medium hantiert neben Formen, Farben und Bildausschnitten unter anderem auch mit einzelnen Sequenzen, Tonspuren oder eben Montage, Text und Inhalt. Ein komplexes Produkt steht am Ende, dessen Vielfältigkeit für den Besucher der Ausstellung aufgeschlüsselt wird.Dafür werden in den einzelnen Räumen jeweils Filme in besonderer Weise inszeniert.

"Typografie – Zerlegung des Films in seine Bestandteile" heißt es gleich im Eingangsbereich der Ausstellung. Es schließen sich Räume mit folgenden Themen an: Kino Raum, Ein Blick hinter die Kulissen, Schlaraffenland und Überfluss – Ein Film wird zum Raum, Krieg und Frieden – Die Bildwelt der Filme inszenieren.

Unterstützt wird die Ausstellung durch die EGGER Holzwerkstoffe Wismar GmbH & CO. KG, die Hansestadt Wismar, die Hochschule Wismar, den Lions Club Wismar, die Nordeuropäische Bauakademie und die WINGS GmbH.


Öffnungszeiten:

Di-So 10:00-16:00 Uhr

Das Plakat der Ausstellung RAUMFILMRAUM wurde entworfen von Moritz Jason Wippermann, Student Kommunikationsdesign und Medien, Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar.

Datum Freitag, 5.12.2014 bis Sonntag, 4.01.2015
Beginn 19:30 Uhr
Ende 16:00 Uhr
Ort Baumhaus am Alten Hafen Wismar
Veranstalter Hochschule Wismar, Fakultät Gestaltung
Eintritt Der Eintritt ist frei.
Homepage Ausstellung RAUMFILMRAUM
als iCal exportieren als Thunderbird-Kalender exportieren als Outlook-Kalender exportieren Klicken Sie hier und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie an diesen Termin erinnert werden möchten.

Studienorientierungstag NSV/SBT

FREITAG, 9.01.2015

Studienorientierungstag NSV/SBT

Nautik/Seeverkehr und Schiffsbetriebstechnik

Es tut uns leid, dieser Termin ist bereits ausgebucht. Im Sommersemester 2015 finden wieder zwei Studienorientierungstage NSV/SBT statt.

Der Bereich Seefahrt bietet interessierten Schülern die Möglichkeit, an einem Studienorientierungstag zu den Studienrichtungen Nautik/Seeverkehr und Schiffsbetriebstechnik teilzunehmen.

Auch Interessenten, die die Schule bereits abgeschlossen haben, können gern an diesem Studienorientierungstag teilnehmen.

 

Datum Freitag, 9.01.2015
Beginn 08:00 Uhr
Ende 14:00 Uhr
Ort Standort Warnemünde / Hochschule Wismar, Fakultät für Ingenieurwissenschaften/Bereich Seefahrt
Richard-Wagner-Straße 31
18119 Rostock-Warnemünde
Veranstalter Bereich Seefahrt
Homepage Studienorientierungstag NSV/SBT
als iCal exportieren als Thunderbird-Kalender exportieren als Outlook-Kalender exportieren Klicken Sie hier und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie an diesen Termin erinnert werden möchten.

Studienorientierungstag Schiffselektrotechnik

FREITAG, 9.01.2015

Studienorientierungstag Schiffselektrotechnik

Studiengang Schiffselektrotechnik (SET)

Der Bereich Seefahrt bietet interessierten Schülern die Möglichkeit, an einem Studienorientierungstag zum Studiengang Schiffselektrotechnik teilzunehmen.

Interessenten, die die Schule bereits abgeschlossen haben und sich für ein Studium im Studiengang Schiffselektrotechnik interessieren, können ebenfalls gern am Studienorientierungstag SET teilnehmen.

 

Datum Freitag, 9.01.2015
Beginn 09:00 Uhr
Ende 15:00 Uhr
Ort Standort Warnemünde / Hochschule Wismar, Fakultät für Ingenieurwissenschaften/Bereich Seefahrt
Richard-Wagner-Straße 31
18119 Rostock-Warnemünde
Veranstalter Bereich Seefahrt
Homepage Studienorientierungstag Schiffselektrotechnik
als iCal exportieren als Thunderbird-Kalender exportieren als Outlook-Kalender exportieren Klicken Sie hier und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie an diesen Termin erinnert werden möchten.

Studienorientierungstag

FREITAG, 9.01.2015

Studienorientierungstag

Studienrichtung Anlagen- und Versorgungstechnik

Der Bereich Seefahrt bietet studieninteressierten Schülern die Möglichkeit, an einem Studienorientierungstag zu der Studienrichtung Anlagen- und Versorgungstechnik (AVT) teilzunehmen.

Interessenten, die die Schule bereits abgeschlossen haben und sich für ein Studium in der Studienrichtung Anlagen- und Versorgungstechnik interessieren, können ebenfalls gern am Studienorientierungstag AVT teilnehmen.

Datum Freitag, 9.01.2015
Beginn 09:00 Uhr
Ende 14:00 Uhr
Ort Standort Warnemünde / Hochschule Wismar, Fakultät für Ingenieurwissenschaften/Bereich Seefahrt
Richard-Wagner-Straße 31
18119 Rostock-Warnemünde
Veranstalter Bereich Seefahrt
Homepage Studienorientierungstag
als iCal exportieren als Thunderbird-Kalender exportieren als Outlook-Kalender exportieren Klicken Sie hier und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie an diesen Termin erinnert werden möchten.

Logik und die Geldpolitik des Eurosystems

MITTWOCH, 21.01.2015

Logik und die Geldpolitik des Eurosystems

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Eggert Reimers

Mit der Einführung des Euro zum 1.1.1999 übernahm das Eurosystem die Verantwortung für eine einheitliche Geldpolitik für zunächst elf und ab 2015 neunzehn EU-Mitgliedstaaten. Der Vertrag von Maastricht verpflichtet das Eurosystem auf das primäre Ziel, die Preisstabilität zu gewährleisten. Dieses Ziel hat das Eurosystem mit Änderungen ihrer Zentralbankzinssätze in den ersten Jahren erfolgreich eingehalten.

Nach der Finanzkrise von 2007/2008 und in Folge der Euro-Krise hat das Eurosystem vielfältige geldpolitische Maßnahmen ergriffen, deren Logik vor dem Hintergrund der Hauptaufgabe im Vortrag hinterfragt wird.

Datum Mittwoch, 21.01.2015
Beginn 16:00 Uhr
Ende 18:00 Uhr
Ort Campus Wismar
Veranstalter Gottlob-Frege-Zentrum
Homepage Logik und die Geldpolitik des Eurosystems
als iCal exportieren als Thunderbird-Kalender exportieren als Outlook-Kalender exportieren Klicken Sie hier und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie an diesen Termin erinnert werden möchten.

Anzeige pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50