Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelOperation and Management of Maritime Systems, Master
Datum27.05.2016 - 06:32h
URLhttp://www.hs-wismar.de/was/studium/fakultaet-fuer-ingenieurwissenschaften/bereich-seefahrt/studiengangsinformationen/operation-and-management-of-maritime-systems-master/

Operation and Management of Maritime Systems, Master

Zum Wintersemester 2008/2009 begann in Rostock-Warnemünde am Bereich Seefahrt der Hochschule Wismar der neue grundständige Master-Studiengang „Operation and Management of Maritime Systems“. Dieser setzt keinen seefahrtbezogenen Studienabschluss voraus. Die Lehrveranstaltungen werden in Englisch angeboten.

Die Umstellung von Diplom- auf Bachelor- und Master-Studiengänge an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, zu der auch der Bereich Seefahrt in Rostock-Warnemünde gehört, ist mittlerweile erfolgreich durchgeführt worden. Ganz im Sinne des „Bologna-Prozesses“ wird das Bildungsangebot mit der Einführung des ersten grundständigen Masterstudienganges am Bereich Seefahrt auf eine neue Ebene gehoben.

Der Master-Studiengang „Operation and Management of Maritime Systems“ setzt sich aus neun Pflichtmodulen und acht Wahlpflichtmodulen (von denen pro Semester eins -insgesamt zwei- gewählt werden müssen) zusammen. Insbesondere werden in den Pflichtmodulen Inhalte zu den Schwerpunkten sicherer und effektiver Betrieb, rechtliche und wirtschaftliche Aspekte sowie Softskills vermittelt. In den Wahlpflichtmodulen besteht die Möglichkeit, sich auf nautischen, technischen oder wirtschaftlichen Gebieten spezielle Kenntnisse anzueignen.

In Bologna wurde 1999 der Grundstein für einen einheitlichen europäischen Hochschulraum gelegt, der durch international kompatibel ausgerichtete Studienabschlüsse von Bachelor-/Master-Studiengängen charakterisiert wird. Der Master ist ein zweiter Hochschulabschluss und bietet auch für Fachhochschulabsolventen die Möglichkeit zur nachfolgenden Promotion.

Weitere Vorteile des Master-Studienabschlusses liegen klar auf der Hand. Der Absolvent erhält durch das Masterstudium in Rostock-Warnemünde einen besseren Überblick über das Gesamtgeschehen in Bezug auf maritime Systeme. Dadurch können der persönliche Marktwert und die Bewerbungsvorteile bei Stellenausschreibungen auf Führungspositionen in der maritimen Wirtschaft gegenüber Absolventen eines Bachelor-Studienganges steigen.

Für den konsekutiven Master-Studiengang werden keine Studiengebühren erhoben. Es ist ein anwendungsorientiertes Vollzeit-Präsenzstudium mit einer Studienzeit von drei Semestern. Die Lehrveranstaltungen werden in Englisch angeboten. Der Master-Studiengang schließt mit dem Grad „Master of Science (M.Sc.)“ ab.

Die Zulassungsvoraussetzungen sind ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss (Bachelor oder Diplom) mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5 oder besser.
Die Immatrikulation erfolgt jeweils zum Wintersemester. Bewerbungen können ganzjährig erfolgen und bei der Hochschule in Wismar oder dem Bereich Seefahrt in Rostock-Warnemünde, abgegeben werden. Bewerbungstermin ist jeweils der 15.Juli.

Wenn Sie sich direkt im Anschluss an Ihr Studium für das Master-Studium bewerben möchten, beachten Sie bitte die Hinweise auf der Seite "Zulassung/Bewerbung".


Allgemeine Studienberatung

Dipl.-Kffr. Jana Fischer
Haus 6, Zimmer 6108
Telefon: 0381 498-58 03
E-Mail: Jana Fischer

Studienfachberatung

Prof. Dr. jur. Frank Ziemer
Tel. Nr.: 0381 498-58 59
E-Mail: Frank Ziemer

Kontakt Bereich Seefahrt

Hochschule Wismar
Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Bereich Seefahrt
Richard-Wagner-Str. 31
18119 Rostock
Germany

Tel.: 0381 498-58 01
                          -58 03
Fax: 0381 498-58 02