Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelMaschinenbau, Bachelor, dual
Datum23.10.2014 - 01:51h
URLhttp://www.hs-wismar.de/was/studium/fakultaet-fuer-ingenieurwissenschaften/bereich-maschinenbauverfahrens-und-umwelttechnik/studiengangsinformationen/maschinenbau-bachelor-dual/?L=2%5BshowUid%5D%3D387%5BshowUid%5D%3D358%5BshowUid%5D%3D389

Maschinenbau, Bachelor, dual

Seit dem Wintersemester 2002/2003 bietet die Hochschule Wismar einen neuen Studiengang im Praxisverbund an, den Dualen Bachelorstudiengang Maschinenbau. Dieser Studiengang wurde gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, der Handwerkskammer Schwerin, dem Schweriner Ausbildungszentrum (SAZ) und der Beruflichen Schule Technik in Schwerin entwickelt.

Ziel des Dualen Bachelorstudiengangs ist es, dem Fachkräftemangel in der Kunststoff und Metall verarbeitenden Industrie entgegenzuwirken, indem Jugendliche zu maßgeschneiderten Ingenieuren mit Praxiserfahrung ausgebildet werden. Gleichzeitig erhalten junge Menschen Chancen auf einen hoch qualifizierten Arbeitsplatz.

Der Duale Bachelorstudiengang Maschinenbau verbindet das Hochschulstudium zum Bachelor of Engineering mit einer beruflichen Ausbildung in einem der Berufe Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik

  •     Werkzeugmechaniker
  •     Konstruktionsmechaniker
  •     Zerspanungsmechaniker
  •     Technischer Zeichner
  •     Metallbauer
  •     Industriemechaniker.


Durch eine optimale Abstimmung der Bildungsinhalte und zeitlichen Abläufe verkürzt sich die Gesamtausbildungszeit von mindestens 6,5 auf 4,5 Jahre. Alle erforderlichen Prüfungen werden nach den derzeit gültigen Prüfungsordnungen durchgeführt.
Im ersten Studienjahr erfolgt ein großer Teil der beruflichen Ausbildung, die sich aus berufspraktischen und -theoretischen Bestandteilen zusammensetzt. Ab dem zweiten Studienjahr findet das Studium an der Hochschule Wismar statt. In den vorlesungsfreien Zeiten setzen die Studierenden ihre berufliche Ausbildung fort. Nach 3 Jahren, am Ende des 3. Studienjahres, erfolgt die Facharbeiter-/ Gesellenprüfung vor der zuständigen Kammer .

Abschluss: Bachelor of Engineering und Facharbeiter-/ Gesellenbrief
Regelstudienzeit: 9 Semester
Beginn: Wintersemster, 1. Juli / spätestens 1. September
Akkreditierung: Durch die ASIIN akkreditiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.  

Der duale Bachelorstudiengang verfügt über eine eigene Hompage auf deren Seiten detaillierte Informationen sowie eine Aufstellung der kooperierenden Betriebe zusammengefasst sind.

Ansprechpartner:

Jessica Bernert (Dipl. Wirtschaftsjuristin FH)
Philipp-Müller-Straße 14
23966 Wismar
Tel.: 03841/753-7305
Fax: 03841/753-7579

Email: jessica.bernert@remove-this.hs-wismar.de

 

 

 

 


zurück zur Startseite des Bereiches