Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelFAQs für Studieninteressierte
Datum21.02.2017 - 02:21h
URLhttp://www.hs-wismar.de/was/studium/beratung/studenten/allgemeine-studienberatung/faqs-fuer-studieninteressierte/

Antworten auf häufig gestellte Fragen - vor dem Studium

Was kann ich an der Hochschule Wismar studieren?

Eine Übersicht unserer angebotenen Studiengänge mit allen Informationen und Hinweisen erhältst Du hier.

Wo kann ich mich beraten lassen?

Zur Orientierung, Entscheidungsfindung und bei Fragen rund um das Studium an der Hochschule Wismar stehen Dir die Kollegen der Allgemeinen Studienberatung gern zur Verfügung. Sie beraten Dich zu:

- den Studiengängen im Direktstudium
- Studienvoraussetzungen
- Zulassungs- und Bewerbungsverfahren
- Studieninhalte u.v.m.

Die Kontaktmöglichkeiten und Öffnungszeiten der Studienberatung findest Du hier.

Auf welchen Messen, Infoveranstaltungen etc. ist die Hochschule Wismar vertreten?

Du kannst uns natürlich auch gern persönlich treffen und uns Deine Fragen zum Studium direkt stellen. Schau gleich nach, wir sind bestimmt auch in Deiner Nähe!

Gibt es an der Hochschule Wismar Studiengebühren?

In den neuen Bundesländern werden derzeit keine Studiengebühren erhoben. Als Student der Hochschule Wismar zahlst Du lediglich einen Semesterbeitrag in Höhe von aktuell 78 € (unsere Außenstelle in Warnemünde erhebt einen Semesterbeitrag in Höhe von 174 € pro Semester). Der Semesterbeitrag setzt sich aus folgenden Beiträgen zusammen:

NeueinschreiberWismarWarnemünde
Beitrag zum Haushalt der Studierendenschaft 5 € 5 €
Studentenwerk60 €60 €
Chipkarte13 €13 €
Semesterticket-96 €
Summe78 €174 €
RückmelderWismarWarnemünde
Beitrag zum Haushalt der Studierendenschaft 5 € 5 €
Studentenwerk60 €60 €
Rückmeldegebühr 7 € 7 €
Semesterticket-96 €
Summe72 €168 €

Was ist ein NC und welche Studiengänge sind in Wismar NC-beschränkt?

Der NC (Numerus Clausus) drückt das Verhältnis zwischen dem Angebot an Studienplätzen und der Nachfrage (Anzahl der Bewerbungen) nach einem Studiengang aus. Somit kann dieser erst nach Bewerbungsschluss ermittelt werden. NC’s aus den Vorjahren sind grundsätzlich immer nur Erfahrungswerte und sagen nichts über die zukünftige Bewerbersituation aus. Fazit: Bewirb Dich auf jeden Fall!
Welche Studiengänge aktuell zulassungsfrei oder zulassungsbeschränkt sind, erfährst Du hier.

Wie kann ich mich bewerben?

Für Deine Bewerbung an der Hochschule kannst Du unser Onlineportal nutzen.

online bewerben

Welche Unterlagen muss ich mit der Bewerbung einreichen?

Die einzureichenden Unterlagen, wie beispielsweise einen unterschriebenen tabellarischeren Lebenslauf, eine amtlich beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis) oder ein Passfoto werden im Anschluss der Onlinebewerbung im Antrag auf Zulassung bzw. Antrag auf Immatrikulation aufgelistet. Bitte reiche alle für Dich relevanten Unterlagen ein.

Kann ich mich auch für mehrere Studiengänge bewerben?

Bei der Bewerbung für einen zulassungsfreien Studiengang bekommst Du "automatisch" einen Studienplatz. Insofern Du alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllst und Deine vollständigen Immatrikulationsunterlagen innerhalb der Immatrikulationsfrist eingereicht hast, wirst Du an der Hochschule immatrikuliert. 

Eine Bewerbung für zwei Studiengänge macht somit nur dann Sinn, wenn Du Dich  auf einen zulassungsbeschränkten Studiengang und auf einen nc-freien Studiengang bewirbst. Du bekommst somit in jedem Fall einen Studienplatz, wenn du alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllst.

Wo kann ich Unterlagen beglaubigen lassen?

Deine Unterlagen kannst Du bei allen öffentlichen Dienststellen beglaubigen lassen, die ein Dienstsiegel führen. Dazu gehören unter anderem:
- Schulen (nur die zeugnisausstellende Schule)
- Behörden
- Notare

Die amtliche Beglaubigung muss mindestens enthalten:
- Einen Vermerk, der bescheinigt, dass die Kopie mit dem Original übereinstimmt
- die Unterschrift des Beglaubigenden und
- den Abdruck des Dienstsiegels

Die Beglaubigung durch Krankenkassen akzeptieren wir nicht!

Bis zu welchem Zeitpunkt muss ich mein Vorpraktikum absolviert haben?

Das gesamte Vorpraktikum muss vor Beginn des Studiums absolviert sein. Den Nachweis (z.B. Praktikumszeugnis) über das absolvierte Praktikum musst Du spätestens zur Einschreibung bei uns vorlegen. Diese Regelung gilt für folgende Bachelorstudiengänge:

Verfahrens- und Umwelttechnik, Nautik/ Verkehrsbetrieb, Schiffsbetrieb-/ Anlagen- und Versorgungstechnik, Schiffselektrotechnik, Innenarchitektur, Architektur

Das Vorpraktikum der Diplomstudiengänge Kommunikationsdesign und Medien sowie Design (Produkt- und Schmuckdesign) muss nur zum Teil (mind. 8 Wochen) bis zur Immatrikulation an der Hochschule Wismar abgeleistet sein. Die restlichen 5 Wochen kannst Du während des Studiums nachholen.

Für die nicht genannten Studiengänge benötigst Du kein Vorpraktikum.

Wann bekomme ich eine Mitteilung, ob ich an der Hochschule Wismar einen Studienplatz bekommen habe?

Die Kolleginnen des Immatrikulations- und Prüfungsamtes erstellen die Zulassungs- und Ablehnungsbescheide bei zulassungsbeschränkten Studiengängen ca. ein bis zwei Wochen nach Bewerbungsschluss. Bei der Bewerbung für einen zulassungsfreien Studiengang wirst Du direkt zur Onlineimmatrikulation weitergeleitet, insofern Du den angebotenen Studienplatz annehmen möchtest. Unabhängig davon, ob Du dich für einen zulassungsfreien bzw. zulassungsbeschränkten Studiengang bewirbst, werden die Bescheide mit allen weiteren Informationen im Onlinebewerbungsportal zum Download bereitgestellt.

Sollten Deine Bewerbungsunterlagen unvollständig sein, setzen wir uns mit Dir  in Verbindung. Bitte achte darauf, dass Deine Kontaktdaten vollständig und korrekt sind!

Wann beginnt das Studium (Vorlesungen)?

Den aktuellen Studienablaufplan kannst Du Dir hier anschauen.

Wo erhalte ich Informationen zum BAföG und Wohnen in Wismar?

Die Antragsunterlagen und Informationen rund um das Thema BAföG erhältst Du beim Studentenwerk Rostock. Das Studentenwerk kümmert sich auch um das Thema Wohnen in den Studentenwohnheimen in Wismar.

Ratgeber "Wie fülle ich einen BAföG-Antrag aus?"

WG- und Wohnungsbörsen mit Angeboten in und um Wismar gibt es viele. Hier eine Auswahl.

Kann ich die Hochschule wechseln?

Natürlich, aber sinnvoll ist, sich zuerst mit der von Dir bevorzugten neuen Hochschule in Verbindung zu setzen, um sich über die Immatrikulationsvoraussetzungen zu informieren. Anschließend kannst Du die Exmatrikulation an unserer Hochschule beantragen.

Was ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung?

Eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ist eine Bestätigung, die bei einem Hochschulwechsel nötig wird. Sie bestätigt, dass Du Deinen Prüfungsanspruch in einem artverwandten oder artgleichen Studiengang nicht verloren hast. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung bestätigt außerdem, dass Du in Deinem bisherigen Studium weder Modul- noch Fachprüfungen nicht endgültig nicht bestanden hast.

Ich habe keine Hochschulzugangsberechtigung (FH-Reife oder Abitur). Kann ich trotzdem studieren?

Auch ohne Hochschulzugangsberechtigung bieten wir Dir die Möglichkeit ein Studium an der Hochschule Wismar aufzunehmen. Informationen zum Ablauf und den Voraussetzungen findest Du hier.

Kann ich auch ein Praktikums- oder Studiensemester im Ausland machen?

Allgemeine Information rund um das Thema Auslandsstudium und -praktikum findest Du beim International Office der Hochschule Wismar. Die Kollegen unterstützen dich gern bei der Planung und Organisation deines Vorhabens.

Wieviel Geld kann ich nach meinem Abschluss verdienen?

Diese Frage können wir Dir leider nicht beantworten, da Dein Verdienst nach dem erfolgreichen Studienabschluss von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Dazu gehören z.B. die Region und Firma in der Du später arbeitest. Schau am besten hier nach, um eine gewisse Vorstellung zu bekommen, wieviel Du verdienen könntest.

Was muss ich bei der Bewerbung für einen Masterstudienplatz beachten?

Neben der Onlinebewerbung gibt es hier noch weitere Informationen zu Terminen und Fristen, die es bei der Bewerbung für einen Masterstudienplatz zu beachten gilt. 

online bewerben

Ansprechpartner

Maika Lehmann
Haus 21, Zimmer 103
03841 753-72 12

Jessica Bernert
Haus 21, Zimmer 104 a
03841 753-76 92


Fax: 03841 753-75 79

Sprechzeiten:
Dienstag
13:00 bis 15:00 Uhr

Mittwoch       
09:00 bis 12:00 Uhr