Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelVeranstaltungskalender
Datum25.10.2014 - 18:28h
URLhttp://www.hs-wismar.de/was/internationales/veranstaltungskalender/limit/50/?tx_n21events_pi1%5Bmode%5D=1

Veranstaltungskalender

Anzeige pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50
Grassimesse Leipzig

DONNERSTAG, 23.10.2014 BIS SONNTAG, 26.10.2014

Grassimesse Leipzig

Studienrichtung Schmuckdesign präsentiert sich

Am Donnerstag, dem 23. Oktober 2014 um 18:30 Uhr öffnet die traditionsreiche Grassimesse in Leipzig für drei Tage ihre Türen. Das internationale Forum für Angewandte Kunst und Produktdesign zeigt Unikate, Kleinserien oder auch beispielhafte Industrieerzeugnisse aus beispielsweise den Bereichen Textil, Mode, Schmuck, Keramik, Möbel und Spielzeug.

Auch Arbeiten aus der Studienrichtung Schmuckdesign aus Wismar werden präsentiert. Holle Schäfer und Sarah Eiselt zeigen ihre Diplomarbeiten. Außerdem stellen Julia Bergmann, Anne Lengnink, Stefan Pejunk und Kristina Schwab aus. Organisisert durch Andrea Wippermann, Professorin für Schmuckdesign sowie Entwurfsgrundlagen.

GRASSIMUSEUM
Museum für angewandte Kunst
Johannisplatz 5, Leipzig

Öffnungszeiten
Eröffnung der Messe mit Preisverleihung
Donnerstag, 23. Oktober, 18:30 Uhr
Anschließend ist die Messe bis 21.30 Uhr geöffnet

Freitag, 24. Oktober,   10:00 – 19:00 Uhr
Samstag, 25. Oktober, 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 26. Oktober, 10:00 – 18:00 Uhr

Datum Donnerstag, 23.10.2014 bis Sonntag, 26.10.2014
Beginn 18:30 Uhr
Ende 18:00 Uhr
Ort campusextern
Veranstalter Hochschule Wismar, Fakultät Gestaltung
Eintritt Siehe Messepreise.
Homepage Grassimesse Leipzig
als iCal exportieren als Thunderbird-Kalender exportieren als Outlook-Kalender exportieren Klicken Sie hier und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie an diesen Termin erinnert werden möchten.

Czernowitzer Dichterzeilen im Stadtbild

FREITAG, 31.10.2014 BIS FREITAG, 14.11.2014

Czernowitzer Dichterzeilen im Stadtbild

Ausstellung des Deutsch-Ukrainischen Austauschprojektes

Am Freitag, dem 31. Oktober 2014 zwischen 14:00 und 16:00 Uhr präsentieren rund zwanzig Studierende der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar und dem Zentrum Gedankendach der Jurij-Fedkowitsch-Universität Tscherniwzi (Ukraine) ihre Entwürfe und Ideen des Workshops "Die toten Dichter leben noch - Architektur und Literatur, Bürger und ihre Stadt im demokratischen Dialog" in einer Ausstellung im Gymnasium Johanneum (Bei St. Johannis 1-3, 23552 Lübeck).

Anhand von Modellen, Plakaten und Filmbeiträgen werden stadtplanerische Konzepte gezeigt, die das Erbe von berühmten verstorbenen Czernowitzer Dichtern in den Fokus rücken. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis zum 14. November 2014 zu den üblichen Geschäftszeiten geöffnet.

 

 

Datum Freitag, 31.10.2014 bis Freitag, 14.11.2014
Beginn 14:00 Uhr
Ende 16:00 Uhr
Ort campusextern
Veranstalter Hochschule Wismar, Fakultät Gestaltung
Eintritt Der Eintritt ist frei.
Homepage Czernowitzer Dichterzeilen im Stadtbild
als iCal exportieren als Thunderbird-Kalender exportieren als Outlook-Kalender exportieren Klicken Sie hier und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie an diesen Termin erinnert werden möchten.

Anzeige pro Seite: 5 | 10 | 20 | 50