Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
SeitentitelElternUni
Datum20.10.2014 - 06:24h
URLhttp://www.hs-wismar.de/was/aktuelles/veranstaltungen-termine/kinder-familie/elternuni/?L=0%2F*N*%2Fand%2F*N*%2F4%3D3%5BshowUid%5D%DEta3D377%5BshowUid%5D%3D377

ElternUni

Die AOK Nordost, die Hansestadt Wismar und der Landkreis Norwestmecklenburg organisieren innerhalb der 5. Präventionswoche "Cool-Clever-Clean - Ohne Alkohol und Nikotin" gemeinsam mit der Koordinierungsstelle Familiengerechte Hochschule eine ElternUni - Vorlesung. 

Thema: Mein Kind ist "verstimmt"!

Referentin: Elvira Schneider, Heilpraktikerin

Frühzeitiges Erkennen und Behandeln von körperlichen, emotionalen und seelischen Verstimmungen schafft die Vorraussetzung für eine gesunde Entwicklung in ein erwachsenes Leben. Gerade die Homöopathie stärkt die Lebenskraft junger Menschen, so dass umweltbedingte Einflüsse wie Stress, soziale Ängste, familiäre Belastungen, hohe Anforderungen in Schule und Ausbildung, Umgang mit modernen Medien und Konkurrenzdenken auf ein gestärktes Immunsystem treffen und die Heranwachsenden darin unterstützen, sich gut im Leben zu entwickeln.

Termin:  Montag, 10.11.2014, 17.00-18:30Uhr

Ort:         Hauptgebäude Haus 1, Hörsaal 101

Der Eintritt ist frei!

Während der Elternuni wird ein Kinderbetreuung inkl. Beschäftigungsangebot und Abendbuffet angeboten. Die Betreuung findet auf dem Campus im Haus 21 in der Kurzzeit-Kinderbetreuung "Zwergenstube" statt und kann von 16:00 bis 19:00 in Anspruch genommen werden.

Bei der Anmeldung weisen Sie bitte auf die Anzahl und das Alter der kleinen Gäste hin. Sie erhalten dann eine gesonderte Informationsmail.

Kosten für die Kinderbetreuung: 10€ pro Kind (zahlbar bis 03.11.14 in der Zwergenstube)



Anmeldung ElternUni: Mein Kind ist "verstimmt"!
Wollen Sie während der Veranstaltung Ihre Kinder betreuen lassen?
Wie haben Sie von der ElternUni erfahren?


Kontakt

Familiengerechte Hochschule
Anja Graeff und Jacqueline Ewert
03841 753-74 60