Hochschule Wismar Philipp-Müller-Straße
PF 1210
23952 Wismar
Telefon: 03841 / 7530
Fax : 03841 / 753 383
postmaster@hs-wismar.de
Seitentitelvery British
Datum21.02.2017 - 22:47h
URLhttp://www.hs-wismar.de/was/aktuelles/neuigkeiten/neuigkeiten/artikel/very-british/99/

Neuigkeiten

very British

Nach 20 erfolgreichen Jahren trotz Brexits weitere enge Zusammenarbeit mit der Liverpool John Moores University (LJMU) geplant

Die Liverpooler Prof. Jan Jenkinson und Dr. Christian Matthews statteten den Professoren Thorsten und Sven Pawletta im Rahmen eines aktuell laufenden Forschungsprojektes der Forschungsgruppe Computational Engineering and Automation (CAE) einen Besuch in Wismar an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften ab.

Da es in diesem Projekt um die Entwicklung von Open-Source-Bibliotheken für die Schiffssimulation geht, wurde nicht nur der bisherige positive Projektablauf diskutiert, sondern auch dem Bereich Seefahrt in Warnemünde ein Besuch abgestattet. Ein Programmpunkt dabei war neben der Darstellung des ebenfalls zur ingenieurwissenschaftlichen Fakultät gehörenden Instituts für Innovative Schiffs-Simulation und Maritime Systeme (ISSIMS) der Besuch des Maritimen Simulationszentrums. Dazu waren auch Studenten des Maschinenbaus sowie der Elektrotechnik eingeladen.

Das gemeinsame Treffen verdeutlichte allen Beteiligten, wie fruchtbringend die über 20 Jahre andauernde Zusammenarbeit zwischen beiden Hochschulen ist – sowohl die Forschungsarbeit als auch den Studenten- und Dozentenaustausch betreffend. Die überaus positive Bewertung der Projektziele und -strukturierung stimmt die Aktiven optimistisch weitere Projektpartner an unserer Hochschule finden zu können.


Bereich Elektrotechnik und Informatik mit Bericht zur Forschungskooperation
Forschungsgruppe Computational Engineering and Automation (CAE)
ISSIMS

Datum: 03.02.2017 11:22